Corona-Maßnahmen-Gegner.

Da wollte ich schon lange drüber schreiben. Vielleicht kommt diesmal nix dazwischen.

Die Corona-Krise wurde durch das Corona-Virus ausgelöst, denn es ist ansteckend und Heilung sowie Impfstoff gibt es noch nicht. So sehe ich das. Viele andere aber nicht, denn ohne direkten Einfluss hat Corona eine der seltsamsten Massenpsychosen ausgelöst die ich jemals miterleben musste.

Manche wollen einfach keine Maske tragen. Sie verstehen nicht, wie Masken funktionieren und fühlen sich bevormundet. Genau genommen bevormundet die Maske den Mund, klar. Aber diese schon bevormundeten Maskenträger fühlen sich gleichzeitig unterdrückt. Sie WOLLEN all die Keime einatmen und dann mal gucken was passiert.

Weitere Arten von denen aufzählen kannste vergessen, das ist alles ein Kessel Buntes. Es folgen Eindrücke, die ich im normalen TV-Programm erlebt habe:

. Eine Frau zerreisst eine Regenbogenflagge, das Symbol der Schwulen und Lesben. Dazu kreischt sie: „Wir müssen unsere Kinder vor Kinderschändern schützen!“

. Eine Frau bringt das Statement: „Ich bin hier um zu erinnern wofür das deutsche Volk da ist. Es wird die Freiheit in die Welt bringen.“

. Ein verwirrter Halbnackter fährt auf einem Fahrrad herum und spuckt Leute an.

. Auf der Berlin-Demo behauptet eine Heilpraktikerin sie hätte Beweise dass Donald Trump im Gebäude ist. Alle glauben ihr erstmal und stürmen die Treppe.

Das klingt schon alles seltsam. Aber es ist viel schlimmer. Denn auf solchen Demos wie Berlin treffen sich sehr viele Leute. Alle mit einer etwas anderen Meinung. Und das alleine reicht um in die Hardcore-Spinner Bewegung mit aufgenommen zu werden. Ob man einen Aluhut trägt oder eine Reichskriegsflagge ist vollkommen egal, hauptsache dagegen. Da marschieren die Schwulen mit den Faschos und die Schwulenhasser auch mit den Schwulen. Platzproblem.

Ich verstehe auch die (beliebtesten) Theorien nicht. Bill Gates will uns alle zwangsimpfen lassen. Wozu? Um uns zu versklaven. Wir gehen doch schon alle Vollzeit tschacken. Ist doch alles schon lange passiert! Es heißt, winzige Mikrochips würden bei der Impfung mit in uns gepumpt werden. So winzige Mikrochips gibt es nicht. Und auch keine Nanopartikel, die eine andere Irre zur Sprache brachte. Das ist alles Star Trek.

Was ich auch nicht verstehe: Warum hat das 5G Netz damit zu tun? Das sind Mikrowellen, die Daten übertragen oder Essen erwärmen können. Sonst können die nix. Wie sollten die denn jemals…

Das schlimmste dabei ist deren Ignoranz. Obwohl sie sich derbe lächerlich machen stehen sie über den Dingen und fühlen sich erleuchtet, weil sie ja mehr wissen. Ganz schlimm peinlich.

Aber das Ganze hat, wie immer, auch sein Gutes. Viele Menschen, mit denen keiner was zu tun haben wollte weil die so verwirrtes Zeug reden, haben jetzt ein Zuhause. Auf Corona-Demos sind alle gleich. Sogar die, die sich bis jetzt für keine Theorie entscheiden konnten.

 

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Corona-Maßnahmen-Gegner.

  1. feldlilie schreibt:

    Wie jetzt… kein Star Trek? Willst Du etwa auch behaupten, es seien keine Vulkanier auf der Erde? Ach komm… ich hab doch auf Youtube gesehen, dass es Vulkanier gibt. Die SINGEN sogar. Und wenn’s im Internet ist, dann muss es wahr sein. Hier (sei tapfer. Vulkanier singen anders als Erdlinge):

    Liken

  2. emmitsomo schreibt:

    Doch— gibt es: die Nanochips sind nämlich nur so groß wie ein Reiskorn. Ich hab auch welche irgendwo drin, ich weiß auch etwa wo, kann ich sogar fühlen, und eigentlich auch ziemlich deutlich erkennen, und es is nicht was der blöde Arzt gesagt hat: ich wäre von was gebissen worden was sich jetzt dadrin versteckt hätte. haha… ja, die Doofheit haben sie vor langer Zeit mit Löffeln verteilt. Sogar an Ärzte, Rechtsanwälte, Blogger, alles was Beine hat halt… Genau: halt. (und ich bin nicht dämlich, nur weil ich dämlich gesagt hab… so.) 😉

    Gefällt 1 Person

  3. emmitsomo schreibt:

    hm…. ich weiß mein Kommentar klang sehr frotzelnd, bin ich auch. Aber da Du ja schon hier warst und nichts geantwortet hast, denke ich, er wurde vielleicht nicht so ganz verstanden, wie er gemeint war…? Also, mir lässt das keine Ruhe. Es ist keinesfalls so dass ich eine Leugnerin bin. Eher im Gegenteil. Ich lege Euch ans Herz, mal nach Georgia und Guidestones zu googeln. Ich bin nämlich der Meinung, dass eins der Gebote der NWO mit dem Virus in die Tat umgesetzt wurde, und das hat nichts mit Verschwörungstheorie zu tun. Ich bin ein wenig erschreckt dass Du die Meinung anderer hier so gar nicht gelten lässt, das kennt man so gar nicht von Dir? Ich weiß es geht Euch gerade schlecht, aber es geht uns allen mehr oder weniger schlecht in diesen Zeiten und Du warst es der das Thema angeschnitten hat, ich für meinen Teil lese oder kommentiere wenig zu dem Thema weil es mir auf die Nerven geht und vertrauen kann man heutzutage keinem einzigen mehr, nicht der Polizei, nicht den Politikern, egal ob rechts links grün oder Tierpartei, den Rechten sowieso nicht und denen die sagen man kann ihnen rückhaltlos vertrauen, die kann man erst recht in der Pfeife rauchen… Ich lasse mir jedenfalls von niemandem etwas sagen in der Zeit, kommt gar nicht in Frage. Sonst haben wir wieder das alte Reich, oder wie, wo nur eine Meinung und ein Spruch gelten durfte. Mit mir nicht… das können die vergessen. Ich dachte, Punks sind anders… zudem, Du magst mir nicht glauben, aber ich sage Dir, die wissen alles von mir, wie ich esse, was ich esse, was ich zeichne, wann ich zeichne, was ich lese und wie ich lese, wann ich in der Badewanne bin und wann nicht, was für ein Badewasser ich einlasse oder wie ich mir die Zähne putze.. und ich bin nachweislich allein, zumindest im Bad(!), aber sonst auch. Immer, zumindest zu den Zeiten, zu denen sie gewußt haben wollen, was ich wie getan haben will. Erklär mir das. Kannst Du nicht. Also, ich weiß was ich sage und ich weiß was abgeht, sie lassen mich es wissen, immer wieder und sagen es mir was ich getan habe, den Tag über, aber warum kann ich nicht sagen, hab ja nix angestellt oder so, wer „die“ sind kann ich auch nicht sagen, Terros, Politiker, oder Geheimdienst, Sekte oder was weiß ich. Ich lüge nachweislich so gut ich kann nie. Also unterstell mir ja nicht, ich bin eine von denen, die ihre eigene Meinung haben, denn genau die hab ich zufällig, darf ich ja auch, ich habe ja noch nichtmal eine Demo von innen gesehen (also draußen meistens, haha). So, nun hab ich fertig. Bin halt erschrocken dass selbst Ihr eine vorgefertigte Meinung habt und alle anderen für Idioten abstempelt… und ich bin keine Irre, sondern ich schreibe hier nur Tatsachen.

    Liken

  4. derpeavy schreibt:

    Hast Du da irgendwelche Beweise für, das die Dein Baden überwachen? Und warum glaubst Du, Du und Dein Verhalten wären wichtig für die? Paranoia is a disease in itself.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.