Maloche und die Überlebenskatze

Hallo. Ich droppe mal so by. Ich habe jetzt einen neuen Job, in so einer Stahlbude. Lärm, Dreck, Gefahr, Durchzug,Schweiß. La dolce vita also. Aber die Kohle stimmt und mit einigen Mitarbeitern kann man sich normal unterhalten. Was willste mehr.

Unsere Fluffykatze (die hier)

war vor 8 Monaten beim Blutcheck. Ergebnis: Schlechte Nierenwerte. Sie bekam dann spezielles Nierenfutter und alles war gut. Nach 6 Monaten haben wir nochmal checken lassen und die Tierärztin rief uns panisch an: „Die Nierenwerte sind jetzt 6 mal so hoch. Die Katze wird in den nächsten Tagen, wenn nicht jetzt gleich, in ein Nierenversagen rutschen.“. Das ist jetzt 2 Monate her und der Katze geht es super. Sie frisst, spielt, schnurrt und will gekuschelt werden. Scheint echt mehrere Leben zu haben.

So, jetzt muss ich mich noch von den Resten einer Lebensmittelvergiftung erholen, hab Sonntag Garnelen beim Chinesen gegessen. 24 Std. Magenkrämpfe. Und das beim Asiaten meines Vertrauens! Ich will da nie wieder hin und auf Garnelen hab ich auch keinen Bock mehr. Dabei sind Garnelen mein Lieblingsessen. Ist schon schwierig, alles.

So, soviel von hier. Bald kommt noch mehr, hab mich fast ans arbeiten gewöhnt. Also nich nur pennen nachmittags.Auch mal klein gehen. See ya.

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Maloche und die Überlebenskatze

  1. luzieke schreibt:

    Bloß kein nierendiät für die hübsche , scheint wohl bei fast alle Tierärzte das Alheilmittel zu sein.
    Ist schön dich wieder mal zu lesen.

    Gefällt mir

  2. emmitsomo schreibt:

    schön wieder von Dir zu hören. Und Fischvergiftung hatte ich glaub ich auch mal… war schrecklich. 😉 Gute Besserung. Auch für die Katze.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..