Another device, same shite.

Halli-Hallo, meine kleinen Freunde. Ich schreibe diese Zeilen mit einem Laptop, den wir geschenkt bekommen haben. Der Typ hat(te) 3 Laptops und als er sich von einem trennte gaben wir ihm ein Heim. Da dachte ich erst: Einem geschenkten Gaul tritt man nicht in die Eier. Doch welch Überraschung, das Teil ist 2 Ghz schnell (AMD A8 RADEON) und hat 930 GB Speicher. Kann man schon was mit machen. Nice. Muss ich mich nochmal explizit bedanken.

Toll, so mit dem Laptop im Wohnzimmer. Mitten im Leben bringt einen das Fernsehen immer raus. Salz und frische Petersilie zugeben. Wozu? Da hab ich nicht aufgepasst, wird wohl…aber jetzt sind sie schon bei rostfreiem Stahl. Dieses schnellebige Fernsehen remains einen breathless. Und jetzt gut durchmixen.

Durch die Coronia-Krise kann ich persönlich nicht mehr einkaufen. Sobald ich so eine Maske aufhabe bekomme ich keine Luft mehr. Auf jeden kommt mir das so vor. Das geht überhaupt nicht. Und selbst wenn ich kurze Zeit Luft bekomme sehe ich nichts mehr weil die Brille beschlägt. Keuchend und blind im REWE, nee lass mal.

In Amerika fangen Menschen an, Desinfektionsmittel zu trinken. Weil Trump ja gesagt hat, das wirkt von innen. Wenn man überlegt, das viele andere durch exzessive Oxicodon-Verschreibungen heroinabhängig sind fragt man sich, wann man die Ferienhäuser da billig übernehmen kann. Soo lange werden die da ja nicht mehr machen…call when paradise is lost.

Mein neuer Mobil-Computer hat echt eine Hammer-Tastatur. Als ob die Finger Sex mit ihr hätten. Ich glaube, ich könnte sogar was denken, was die dann schreibt. Sieg Heil. Ups.

“ Und wie die böse Uhr mir zeigt, sich die Sendezeit zum Ende neigt“, so endete immer die Wayne and Schuster Show. Und ich hab bei jeder Folge verstanden: „Und wie die Möse vor mir zeigt…“. Naja ,da war ich pubertär.

Und nun ein gutes Lied. Mit guter Message. Nich so´n Krach wie sonst.

 

 

 

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Another device, same shite.

  1. Lilith schreibt:

    Das mit der Tastatur, ich muss so lachen … Aaalteeer!!! :)) :)) :))

    Du!

    Liken

  2. emmitsomo schreibt:

    mit der Tastatur ich nicht verstanden habe… ? looool … aber okay, man muss/kann ja nicht alles verstehen. Ich glaub, das ist eh der einzige Satz, den ich mir während der Krise merken sollte…
    Mit der Maske und dem Einkaufen hab ich aber verstanden, geht uns hier auch so. Vollkommen uncool das Ganze. Also die Sache, nicht der Text, der ist weiterhin cool.. Aber ich wollte eh abnehmen… und dieser online Supermarkt den es mal gab, den gibt es natürlich just jetzt nicht mehr, war ja klar. Ich krieg die Krise…. (versteht das jetzt Einer?)
    ach, und das Allerbeste: die Polente, so, zu den unerlaubten Versammlungen in Berlin und so, (ick krieg mich nich mehr ein): „jetzt haben die sich auch noch vermummt, mit Masken, aber wir lassen das mal durchgehen.“…
    Unglaublich, was die Krise so alles zu Tage fördert. Unglaubliche Paradoxen. Echt.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.