Corona-o-Rama

Keine Angst, ich tipp das hier mit Latexhandschuhen ( bzw. einem, mehr hab ich nicht gekriegt auf dem Schwarzmarkt für 20 €. Die andere Hand hab ich mit 5 Kondomen und 2 Rollen Klebeband steril gemacht ) und Atemschutz ( auch selbstgebaut, Flusensieb aus dem Wäschetrockner und Mullbinden ).

Denn wir sind in GANZ GROSSER GEFAHR! Das Coronavirus GREIFT an! Wie DRAMATISCH das ist, MERKT man daran DAß ich MANCHE Worte MIT GROSSEN BUCHSTABEN schreibe. Bis auf Sachsen-Anhalt gibt´s in jedem Bundesland Infizierte. Nicht mal Viren wollen nach Sachsen-Anhalt. Sachsen-Anhalt ist besser als Penicillin.

Die Hamsterkäufe habe ich nicht geglaubt bis ich bei Kaufland war. Wirklich alle Nudeln weg! Erinnert mich an eine Party, die 6 Wochen dauerte. Wir waren alle noch ohne Wohnung und die Eltern von einem fuhren 6 Wochen weg. Und ließen ihm 600 DM da. Dafür haben wir Alkohol und sonstiges gekauft und vom Rest große Mengen Nudeln und Ketchup. 6 Wochen gab´s immer nur Nudeln mit Ketchup da. Ich hab das in der Zeit so oft gegessen, daß ich es nie wieder essen kann.

Ausverkauft waren auch Eier. Die ja nicht sooo lange haltbar sind, außer man kocht Wandertagseier (15-25 min). Auch Küchenrollen und Klopapier suchte ich vergeblich. Was haben die Leute vor? 14 Tage Nudeln mit Ei und kacken abwechselnd bis die Quarantäne vorbei ist? Aber wie ich aus vielen Endzeitfilmen weiß wird´s erst kritisch wenn alle was mitnehmen ohne zu bezahlen und dabei rumschreien.

Und all das einer Krankheit wegen von der viele Betroffene überhaupt nix merken. Oder nur leichte Grippe-ähnliche Beschwerden. Alle, die da Angst vor haben reden darüber in der Raucherecke. Lungenkrebs kriegen die anderen aber Corona könnte vielleicht auch ich kriegen. Es gibt ein Bier, das Corona heißt. Muss ich gleich mal gucken, das ist bestimmt recht billig zur Zeit.

Wegen Corona wird alles abgesagt. Leute fragen am Telefon beim TV ob man sich auf Angst vor Infektion krank schreiben lassen kann. Das wäre toll, dann hätte ich nie auch nur einen Tag gearbeitet. Da gibt´s viele Krankheiten zum Angst davor haben.

Ein Kumpel hat im ALDI mit Kleingeld (normal, nicht nur 10cent oder so) bezahlt und ihm wurde gesagt der ALDI wäre keine Wechselstube. Darauf hat er den Filialleiter angehauen und der meinte: „Kommen Sie mal runter. Bei uns liegen die Nerven blank wegen Corona!“.

Naja, wenigstens etwas Action in der Realität mancher Menschen. In der Pop-Ecke das EINZIG passende LIED:

 

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Corona-o-Rama

  1. feldlilie schreibt:

    Ich bin beruhigt, dass Du die grundlegenden Sicherheitsmaßnahmen einhältst. Allerdings solltest Du vielleicht noch Deine Hände, wenn Du die Handschuhe ausziehst, gründlich auskochen (10 Minuten bei hundert Grad). Nudeln, Ei und Klopapier muss man nicht ESSEN. Man kocht alles zusammen auf und baut aus der Pampe virengeschützte Gesichtsmasken (die kommen UNTER die Aluhüte, nicht darüber). Das Coronabier ist übrigens wirklich nicht besonders beliebt im Moment. Weil’s hauptsächlich in Amiland verkauft wird, und die haben da einfach keinen Humor. Ich kann mir vorstellen, dass es hier viele Leute gibt, die das gerne kaufen würden. Und sich damit fotografieren lassen. Und dann irgendwo posten.
    Isso.

    Gefällt 1 Person

  2. emmitsomo schreibt:

    ha… genau…wie ich gehört habe, wird Corona-Bier bald bankrott gehen, weil die Leut’s in Amerika Angst haben, dass Coronabier so heißt wegen dem Coronavirus. Ganz schön blöde, vielleicht haben die früher zuviel Coronabier getrunken und sind jetzt davon verblödet… schade für die. Nudeln kann ich bestätigen, gibt’s kaum noch… (looool) nee, nur ein paar vereinzelt noch (also nicht die einzelne Nudel, obwohl, ich glaub da waren einige einzelne Nudeln im Laden unterwegs, haha)… Reis auch nicht mehr soviel… wir haben heut eine Frau vorgelassen, die NUR eine Packung Klopapier kaufen wollte, da wollten wir die nicht warten lassen. Wir haben aber schon fast alles, ich mach das ja fast professionell, beinahe Prepper-mäßig, ich bin seit Jahren in Eigen-Quarantäne, weil ich die Leute wo ich wohn doof finde und die nicht so gerne sehen möchte (erklär ich vielleich später mal) (wollte doff schon so schreiben, mit einem o und zwei ff, jaja… müde bin ich), aber ansonsten herrscht hier sowas von keine Panik, oder ich hab das verpasst, dachte mir so, ich mach das mit dem Panik-Einkauf später… hatte keine Lust. Und siehe da, alles fast noch da… ich panicke später, hab jetzt keine Zeit dafür. wollte auch schon einen Beitrag darüber machen weil ich das irgendwie lustig finde… ich kann nichts ernst nehmen. Als ich eine Handdesinfektion kaufte vor einigen Wochen gabs noch gar keine Panik, und die Verkäuferin hat mich so irritiert angeglotzt, ganz schon crazy. Meine Masken hab ich übrigens auch schon lange vor der Panik gekauft, weil ich die für’s Basteln brauchte (Resin, also Harzt und so… hehe, nich nur Hartz vier gibts, sondern damit kann man noch viele andere schöne Sachen machen…Schmuck zB, hahaha), ebenso die Handschuhe, auch für’s Resin, tja, konnte ich doch nich wissen dass die gebraucht würden. Aber ich wußte eh das was kommt, hab ich vor zehn Jahren schon gewußt, hab von langen Schlangen in Krankenhauskorridoren geträumt damals… so. Ich bin halt psycho. 😀
    ach, und ins Krankenhaus gehe ich nicht, die bringen die Infizierten da sicher erst erst recht um (kompliziert), no way, die sagten auch irgendwo, irgendwas machen die falsch und wer in Gruppenquarantäne muss, ist erst recht verloren, wie zB, auf dem Schiff, hätten die die Leuts freigelassen, wären nie soviele dort krank geworden…

    Liken

    • derpeavy schreibt:

      Was genau ist denn Resin? Hab ich noch nie gehört. Und viele Supermärkte liefern jetzt auch, z.B. REWE. Nachbarin hat telefonisch bestellt, wollte eigentlich Zwiebeln und bekam Zwieback. Sowas passiert beim reallife-shopping nicht.

      Liken

  3. Andi67 schreibt:

    Bester Text zum Thema den ich bisher gelesen habe!
    Der Irrsinn greift wirklich überall um sich. Warum wird eigentlich so eine Panikmache nicht bei den normalen jährlichen Grippe-toten gemacht? UND: wie lange soll denn diese – zum teil selbst auferlegte- Quarantäne denn gehen? 2 Jahre oder wie?
    Ich denke es ist ein Test wie verblödet die Leute schon sind, bzw in wie weit die Leute schon verblödet werden konnten.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.