Wichtige Fakten für zuhause und im Urlaub.

Jetzt, als ich gerade anfangen wollte zu schreiben wies mich wordpress auf etwas hin: „You haven´t written anything yet.“. Toll, was heute technisch alles möglich ist. Man schreibt nix und wordpress merkt das. Früher ging sowas nicht, ich habe noch nie einen Brief von der Post bekommen in dem steht das ich keine Briefe oder Postkarten verschickt habe. Auch ein Paket wo nur ein Zettel drin ist der mich aufs Nicht-Versenden von Paketen meinerseits hinweist kam noch nie. Und es hat nie jemand bei mir geklingelt um Bescheid zu sagen das kein Besuch kommt. Aber heute, so online geht sowas alles. Nur ein paar Clicks und man weiß genau was man alles so nicht gemacht hat.

5768216_20f355e08c_m

Das passt jetzt irgendwie. Aber jetzt mal zum Thema. Es ist alles eine Schande! Wo man hinguckt – Schande. „Die Schande von Chemnitz“ steht heute auf der BILD (wer das liest ist doof) Zeitung. Damit meinen die die Faschos die sich überraschend schnell verabredet haben zum Ausländer klatschen. Tja, einige von denen können doch lesen und sogar WhatsApp bedienen. Da hat in Sachsen niemand mit gerechnet. Weil rechnen ja auch so ne Sache ist. Hat die Bevölkerung einfach keine Böcke drauf.

Das witzige ist: Der Auslöser, also der von Ausländern getötete Mann ist Kubaner und von der Optik her Vollneger. Und darum drehen die Faschos am Rad und attackieren andere ausländisch aussehende. Das ist wirklich sehr schwierig nachzuvollziehen. Ergibt überhaupt keinen Sinn. Aber bei radikalen Leuten, egal welche Richtung, muss nichts einen Sinn ergeben. Hauptsache man steht voll dahinter.

Kommen wir nun zur nächsten Schande: Die katholische Kirche. Tausende von Kindern mißbraucht und das systematisch vertuscht. Da werden sogar die Satanisten neidisch, noch mehr Böse geht nicht. Sollte es einen Gott geben kann ich mir nicht vorstellen das der was mit Katholiken zu tun haben will. Bei diesen Ausmaßen denkt man ja, Pädophilie wär Voraussetzung fürs Priesteramt.

Nach all dieser Schande jetzt Musik wo viele sagen werden: „Ach Du Schande!“. Und so schließt sich das Quadrat.

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Wichtige Fakten für zuhause und im Urlaub.

  1. emmitsomo schreibt:

    Ich dachte schon, ich wollte schon fragen ob Du einen Text über die Chemnitzsache machen könntest. Toll gemacht, danke. Hab ich drauf gewartet. Lese so gerne über so reale Dinge von Dir.
    Und jetzt mal Tacheles. Ich denk so, der Witz is dass ich Leute kenne die die Afd gewählt haben und mit nix einig sind die so denken, ja, Ausländer sind nich schlimm, am nächsten Tag, ach doch, die sind doof und müssen mal was gesagt kriegen, dann wieder doch, die sind das Letzte, und die Afd ist höchstens komisch. Ich versteh diese Welt schon lang nich mehr. Ich glaub, Astrophysik wäre da eher für mich was. Wär nicht so schwer.
    Ich glaub den Faschos is es egal was wie wo genau passiert ist, sicher wissen die gar nichts wirklich, sie machen einfach nur mit. So wie früher, bei dem Adolf hat auch einfach immer nur jeder mitgemacht und nix gewusst. Einfach so. Irgendeine Trulla soll ja jetzt in Chemnix gesagt haben, Nazis seien die die „körperlich“ werden. Lol. So blöde Leute leben in unserem Staat.
    Ich glaub auch, Politiker und die die verantwortlich sind für unseren Zustand, sind die, deren Noten angehoben wurden (so geschehen auf einer meiner Schulen), und dann halt Karriere gemacht haben, diese Vollpfosten. Hoffentlich kenn ich keinen von denen von früher, das wär so peinlich ey… Aber Chemnix gehört ja auch gar nicht zu Deutschland. Is meine Meinung und in einer Demo(kratie) muss das gesagt werden dürfen… :-p
    Nochmal für Doofe: wenn die Idioten am Obersten Ende vom Staat (Politiker) jetzt schlau wären, dann hätten sie sich die Situation nicht selber geschaffen, sondern Leuten Chancen gegeben und nicht dafür gesorgt dass sie perspektivlos mit den Neonazis symphatisieren und rumhängen, und jetzt auf der Straße arme unschuldige Leute verprügeln einfach so, weil „irgendwas“ passiert ist, aber ich glaub dafür reicht der Intellekt dieser Leute (Politiker), deren Noten „angehoben“ wurden, oder die von Erbes Gnaden oder durch Vitamin B an ihre ollen Karrieren gekommen sind, höchstwahrscheinlich nicht aus.

    Gefällt mir

    • derpeavy schreibt:

      Das mit den Rechten und der Polizei läuft schon immer so. Ich kann mich an eine Demo erinnern wo die Piggies (Cops) uns attackiert haben während sie mit den Nazi-Glatzen plauderten.
      Die tolerieren die Rechten weil die offensichtlich viel dümmer sind. Vor den Linken haben sie mehr Angst, denn das sind Leute die denken. Ich hasse die Bezeichnung: „Linke“ übrigens sehr intensiv. Wir sind nicht links. Wir sind oben.

      Gefällt 1 Person

      • emmitsomo schreibt:

        Denken. Ja, ich erinnere mich, dass mir sehr viele Beamte schon sagten, ich würde zuviel denken… hat letzthin noch ein Polizist gesagt. Freundlich war’s vielleicht gemeint von ihm aber verstanden hab ich das nicht. Will ich auch nicht. Ich will denken und vor allem mit denken. So. 😉 Jetzt wird mir einiges klarer… und link(s) sind Leute die gemein sind. Aber das kommt ja auch nicht hin, keiner auf der nicht rechten Seite ist gemein. Sondern einfach nicht rechts. Und vor allem, nicht blöd, genau. 🙂

        Gefällt mir

  2. gegenvernunft schreibt:

    Mich wundert es ein wenig, dass die Sache in Chemnitz so einen großen Impact hat. Leider war das Ganze absehbar. Es ist natürlich wichtig das man jetzt dagegen aufsteht und so weiter und so fort. Ich finde es nur sehr strange, weshalb die Leute den rechten Mob so lange hingenommen haben. Und warum man die Menschen mit den Sorgen permanent klein und in die rechte Ecke geredet hat. Es gibt keine Entschuldigung für Rassismus – aber Gründe.

    Gefällt mir

    • derpeavy schreibt:

      Da hast Du wahr. Das Sachsen und Thüringen eine riesige rechtsradikale Szene (und damit meine ich keine Wutbürger sondern schwerkriminelle Boneheads) haben wusste man ja eigentlich schon lange. Alleine schon was da für Nazi-Festivals stattfinden wär hier überhaupt nicht denkbar. Da hat man wohl zu lange verharmlost und das rechte Auge zugedrückt. Und die Wutbürger sind aus verständlichen Gründen wütend. Überall kann man lesen wie Deutschland wirtschaftlich abgeht aber die im Osten merken davon rein gar nichts. Diese Genervtheit wird dann von einigen wenigen Radikalen instrumentalisiert und ruck-zuck hat man einen rechten Mob wo die meisten gar nicht wissen das sie zum rechten Mob gehören. Aber warum die soviel PR kriegen wusste vor vielen Jahren Jello Biafra schon nicht:
      „Neo-Nazi Bootboys, that the cops never seem to arrest,
      prowl the neighbourhood with baseball bats,
      why do they get so much press?“

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.