Noch schöner wohnen

Hallo! Ich bin´s. Oder jemand, der mein Passwort kennt. Aber das ist so kompliziert, da kommt keiner drauf. Im Ernst, wer kommt auf: „Brontosaurierscheisse, fritiert für Dannx, der einst 5574876 WaR !!!.“ ? Jetzt muss ich das Passwort zwar wieder ändern aber in diesem Blog ist Ehrlichkeit wichtig. Genau wie bei facebook. Da steht das F für Ferantwortung jetzt. Und Fertrauen. Und ich vertraue facebook. Ich werde es nach wie vor nicht benutzen, das aber mit einem dicken Haufen Vertrauen ab jetzt.

Was gibt´s neues in meiner Welt? Jede Menge. Ich hatte ja angefangen zu renovieren und dann erstmal wieder aufgehört. Denn ich musste zum Arzt, irgendwas war mit den Implantaten die Nesselgift abschießen. Ich werde mich wahrscheinlich nicht mehr wie eine Würfelqualle ernähren können, die ganze Versuchsreihe ist im Arsch.

Also renovierte ich weiter. Beim Auspacken der noch unfertigen Möbel fiel mir dieses Symbol auf einem Karton auf:

20180817_120341

Klar, hätte man jetzt auch kleiner…aber es kommt auf das Symbol an. Zwei Typen flippern gegeneinander an einem versus-pinball-table, legless. Was ne tolle Idee, wie immer 20 Jahre zu spät. Also ein Flipper, wo man gegeneinander spielen kann. Ich würde den Tisch erstmal mit Beinen machen, legless kommt dann bestimmt irgendwann. Obwohl ja eine ganz alte Redensart empfiehlt:

„Siehst Du einen Tisch ohne Beine, spende Deine.“

Ich hatte bei der Arbeit tatsächlich noch Zeit eine künstlerische Installation zu machen. „Die Hunde, der Tod, ein Pimmel und der ganze andere Scheiss“ heisst es. Durch: „der ganze andere Scheiss“ umfasst dieses Werk die gesamte Welt. Schlau gemacht von mir. Wer das kaufen will, muss mir die ganze Welt abkaufen. Und das läuft erst ab so 15 Euro.

20180817_234659

Jetzt aber echt mal Renoviererei.

20180820_190139

Gut gelaunt ziehe ich Putz auf. Achtet auf den Boden, fast nix runtergefallen. Das trennt die Könner von den Heimwerkern. 60 kg Putz hängen an der Wand jetzt.

20180825_155935

Und jetzt Möbel zusammenbauen. 5 Tüten voller Schrauben! Und da sind wir jetzt noch nicht so weit das wir damit angeben könnten. Aber es läuft. Aus dem Zeitplan sind wir etwas raus (hätte vor 2 Wochen…aber ist ja immer irgendwas), wir sind zuversichtlich das wir bis Oktober fertigwerden. Ist ja immerhin eine ganze Wand.

In der Pop-Ecke heute die Antilopen-Gang. Ich sag Alexa oft, die soll die spielen. Da macht der alte SLIME-Sänger mit, Bela B. von den Ärzten und sogar der Wolfgang von den Kassierern ist dabei. Die ganzen alten Punker mit so Rap-Blagen: Erfrischend.

 

 

 

 

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Noch schöner wohnen

  1. feldlilie schreibt:

    Wieso wollt ihr das zusammen bauen? Dann sieht man ja Deine schöne Wand gar nicht mehr. Lasst es einfach so stehen, das ist auch schick. Und die Hunde (und das andere Zeugs) kann dazwischen stehtn, dann isses KUNST.

    Gefällt mir

    • derpeavy schreibt:

      Obwohl die Möbel aus 24000 Teilen bestehen verdecken sie nicht viel von der Wand. Das erinnert mich an eine Renovierung die ich mit 3 Kumpels gemacht habe. Ich hab tapeziert und hatte so ne blöde Mustertapete (Rosen) wo das Muster ums verrecken nicht passte. Einen ganzen Tag hab ich für die Wand gebraucht. Am nächsten Tag stand da ein Riesenschrank vor und man konnte noch ca. 2% von der Wand sehen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.