Zensur kann hier nicht XXXXXXXXX.

(vorsichtig) Hi!

Ah, jetzt gehts. Vorher gings nicht, weil ich die Adresse eines Fake-News-Keyboardnazi Blogs reinkopiert hatte. Die scheinen Angst vor Plagiatoren zu haben, so viel geistig schwaches Eigentum wie da zu lesen ist. Ich kann das eben in Kurzform wiedergeben:

Die Flüchtlinge kriegen immer alles und wir Hartz 4 Deutsche gar nix! Rabääääh!

Auf jeden wird der Draft nicht gesaved und auch veröffentlichen geht nicht, nur weil die Adresse dieses Pfostenblogs mit drin ist. Fängt hier nicht Zensur an? Kann ich bald auch nix mehr veröffentlichen weil: „Bild-Zeitung“ und „kacke“ in einem Eintrag stehen? Ich möchte mich gern öffentlich gegen die Beleidigungen gegen meine Person da wehren!

Denn wie manche Leser wissen, habe ich in diesem geheimnisvollen Blog vor vielen Monaten mal betrunken was blödes gepostet. Was man schon Morddrohung nennen könnte. Allerdings habe ich mich hier schon davon distanziert und das auf dem Palmenblog auch versucht. Da werden meine Antworten aber nie angezeigt, während die Herrenmenschen da mich nach Lust und Laune beleidigen. Den Vogel abgeschossen hat F.M., der den Vergleich: „Antifa = SA = Muttersöhnchen“ brachte. Was muss man nehmen um auf sowas zu kommen? Das ist doch völlig absurd!

Naja, ich bin natürlich auch schwul. So wie Michael Kühnen, bekannter Neonazi aus den 80ern. Als der beerdigt wurde hat die gesamte Wehrsportgruppe sich nochmal symbolisch nach der Seife gebückt. Außerdem bin ich arbeitslos, werfen sie da im Glashaus nach mir, treffen aber nicht. Ich kriege bald mehr Geld für meine Arbeit, weil ich sie gut mache. Da guckste, Freital.

Ich habe mit der Antifa so gut wie nichts zu tun und dieses eine Posting hätte ich über TOR gemacht, hätte ich das ernst gemeint. Ob die doofen Faschos mich jetzt anzeigen oder nicht ist mir relativ Brause. Macht ruhig. Nur: Die dürfen mich alle beleidigen und wenn das auch kindliche bis sinnlose Beleidigungen sind: Da würde ich doch gern drauf antworten. Darf ich aber nicht. Warum geht sowas auf dieser Plattform? Das ist nicht ok.

 

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Zensur kann hier nicht XXXXXXXXX.

  1. derpeavy schreibt:

    Ach ja, Grüße an die alte Freundin GABY KRAAL.

    Gefällt mir

  2. safasadjida schreibt:

    In Antifa ist überhaupt kein S und kein Ö – das muss ich jetzt echt mal los werden, bevor ich den ganzen Tag drüber nachdenke, wie dieser Vergleich überhaupt zustande kommt…

    Gefällt mir

  3. Lilith schreibt:

    Bahnhof. Du.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s