Ein nachdenklicher Gedanke zum wöchentlichen Samstag

Eigentlich sogar mehrere Gedanken. Fast information overload. Gehirn! (Return of the living Dead). Verwirrt genug um hier klarzukommen? Gut, los geht´s:

Wenn man sich zusammensetzt um sich mit etwas auseinanderzusetzen ist das total paradoxer Blödsinn der nicht funktionieren kann. Man ist ja nur mit seinem Stuhl unterwegs. Das ist man auch so schon, bevor man ihn ausscheidet. Warum heißt es eigentlich Stuhl? Weil man im Sitzen kackt? Ist ja nicht überall so, in manchen Ländern sind Griffe an der Wand und ein Loch im Boden. Da kackt man eher im Stehen. Ist bestimmt nicht einfach das Loch genau zu treffen. Beim pinkeln zielen ist ja einfach (sogar Mädchen können das) aber die Wurst punktlandungsmäßig droppen ist Level 2. Ich teste das gleich mal mit einer Dart-Zielscheibe. Ich wusste ich brauch die nochmal.

Damit man ständig gute Laune hat wie ich manchmal muss man positiv denken. Immer nur die Vorteile sehen. Auf dem Weg zur Arbeit steigt morgens immer einer ein der dann seine Kollegen trifft und sofort interessante Infos weitergibt („Ich wusste heute ECHT nicht, welche Jacke ich anziehen soll!“) oder die Umgebung kommentiert ( 3 Autos warten an einer roten Ampel: „Guck mal wie sich der Verkehr staut! Ist ja Hammer!“). Auch das Wetter bleibt nicht verschont („Voll Nebel, ey.“). Und das SEHR laut. Ich freue mir dann innerlich einen zurecht weil ich mit dem nicht zusammen arbeiten muss. Das könnte auch keiner bezahlen. Gegen den sind meine Arbeitskollegen fast normal.

Ich habe eine Idee wie man Altersarmut bekämpfen kann. Jeder der in Rente geht muss eine Umschulung zum Altenpfleger machen. Danach könnten die Rentner sich selbst pflegen und dafür Geld nehmen. Jemand der im Wachkoma liegt könnte so aufgrund der Pflegestufe richtig reich werden. Es wird langsam geschmacklos, ich wechsle schnell das Thema.

Es scheint unter dem Deckmantel des Kampfs gegen Hass im Internet eine deftige Zensur stattzufinden. Ich kann mehrere Seiten nicht mehr erreichen, „database error“. Diese Seiten sind allesamt keine deutschen und Hasspropaganda gibt´s da eigentlich auch nicht, nur sehr derben Humor. Naja, um Humor zu verstehen ist auch etwas Intellekt vonnöten. Leute die zensieren haben keinen weil das nicht zusammenpassen würde. Und so passt alles zusammen.

So, genug geplaudert. Ich muss noch vieles tun heute. Und Ihr auch. Zum Schluss was zum Schmunzeln:

 

Was sind 2 nackte Frauen, die auf einem Kasten Bier sitzen?

Im Weg.

 

und was für´s Trommelfell. Der alte Wichser von SLIME ist noch aktiv. Schön, sowas.

 

 

 

 

 

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.