Zombies und warum nicht?

Es läuft wieder mal eine Staffel der Serie: „The walking dead“. Frauchen fährt da voll drauf ab, ich find die Serie scheisse. Ich bin bei Zombies sehr konservativ, ich bin mit 70er/80er Jahre-Zombiefilmen aufgewachsen. Die Tante meines besten Kumpels hatte eine Videothek und so hatten wir mit 12 schon alles konsumiert was ab 18 war. Außer Pornos, in dem Alter kam Gewalt noch besser als Sex.

Das Maß aller Dinge ist natürlich der Film: „Zombie“(deutsch) oder „Dawn of the dead“(original) von George A. Romero. Vollpalmen nennen den auch: „Zombies im Kaufhaus“, wo ich mich immer wieder drüber aufregen kann. Den gibt´s in -zig Versionen, ich hab die 158 Minuten-Fassung. Da sind wirklich alle Szenen drin, auch wenn die teilweise in unterschiedlichen Sprachen kommen. Lustig ist: Die kürzeste Fassung ist die italienische obwohl der Film ja da her kommt. Wie fast alle Splatterfilme früher, Italien war in dem Bereich echt aktiv.

Was ist denn bloß der Unterschied zwischen Oldschool-Zombies und Walking Dead-Zombies wird der geschätzte Leser sich jetzt fragen. Da gibt´s viele Unterschiede. OS-Zombies sind tote Menschen, die wie betäubt durch die Gegend torkeln außer sie wittern was zu Essen. Sie bewegen sich langsam, um von denen eingekreist zu werden muss man sich schon doof anstellen oder aber es sind einfach zu viele. Manche haben Verletzungen die ihnen nix mehr ausmachen aber der Durchschnitt ist einfach nur tot und hat einen hellblauen Teint. Diese Zombies erinnern mich etwas an Junkies. Die kann man auch einfach umschubsen.

Diese „neuen“ Zombies tauchten in Filmen wie: „28 days/weeks later“ auf. Sie konnten plötzlich rennen und sich total schnell bewegen. Walking Dead-Zombies sind noch unechter und peinlicher denn manche von ihnen haben so Monsterfratzen mit riesigen Zähnen und deformierten Gesichtern. Wenn man gebissen wird ist man ein Untoter. Das man dann auch noch zum Gesichtschirurgen muss klingt stressig. Oder wie entstehen diese Zombies?

Seltsam ist auch, das in so Filmen/Serien niemand die Zombies „Zombies“ nennt. Sie werden: „Beißer“ oder so genannt. Sind die Rechte auf diesen Begriff geschützt? Dann wird dieser Eintrag nicht billig. Ist jetzt eh egal: Zombie!

Fragen über Fragen. Eine hätte ich noch: Kann man Zombies essen? Das hat in all den Filmen nie jemand ausprobiert. Weil wenn ja wär die Zombie-Apokalypse vielleicht nur ein Riesen-BBQ. Ich würde Zombiefleisch auf jeden probieren. Natürlich nur Oldschool-Zombiefleisch. Walking Dead-Zombiefleisch können sie bei der Tafel anbieten.

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Zombies und warum nicht?

  1. feldlilie schreibt:

    In Wahrheit sind Zombies niedliche, kleine, untote Kerlchen, die vom Friedhof in deinen Garten kommen und du musst sie dann mit Erbsen, Kaktusstacheln und halluzinogenen Pilzen abwehren, bevor sie dein Haus betreten und dein Gehirn essen. Ich weiß das, weil ich „Plants vs. Zombies“ immer mal zwischendurch spiele. Ich bin ziemlich gut darin. Die meisten sterben einfach nochmal. Und die, die überleben, haben echt einen netten Humor 🙂

    Gefällt mir

  2. emmitsomo schreibt:

    Also wenn das so ist… ich muss echt umziehen… *grusel* . Friedhof ist glaube ich nicht weit.
    Wie soll ich heute bitte schlafen????!! O-O

    Gefällt mir

  3. Lilith schreibt:

    Ich mag alles, was mit Zombies zu tun hat, alles. Auch TWD (Darrell https://youtu.be/iF9qJLfO_oQ

    Gefällt mir

    • derpeavy schreibt:

      Mit Amazon prime kannste auch: „Fear the Walking Dead“ gucken, das ist genau das selbe, nur mit anderen Darstellern. Unter anderem ein Junkie, der der Zombies wegen mit Heroin aufgehört hat und niemals Entzugserscheinungen hatte. Das wär ja halb so wild aber seine Frisur macht mich fertig. Die sieht IMMER gleich scheisse aus.

      Gefällt mir

  4. refoexac schreibt:

    Mir machen ja die Smartphone-Zombies am meisten Sorgen. Man weiss nie in welche Richtung sie laufen und wie sie auf echte Menschen reagieren, am besten man macht einen weiten Bogen drumherum.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s