BVBumm und Karamel(l)

Der BVB-Bus ist bombadiert worden! Ich bin immer noch sicher, daß das Schalker waren. Ich hab schon Schalker kennengelernt die ernsthaft meinten: „So Dortmunder sind immer unehrlich.“. Wenn man zwischen Gelsenkirchen und Dortmund wohnt kriegt man das oft mit, wie panne die Schalker sich aufführen nur damit die Dortmunder es nochmal überbieten können. Könnte man diese Energie irgendwie kanalisieren, für was Sinnvolles, das wär´s. Im Licht eines Hooligans könnte man bestimmt 10 Minuten lesen.

Naja, auf jeden gab´s ein Terroranschlägchen. Nur 2 Verletzte, einer davon Knalltrauma, der namenlose Polizist. Nur Sehnenscheidenentzündung ist noch offensichtlicher. Würd ich genauso machen: Terroropfer, also 6 Wochen Schein. Kann ja keiner was sagen. Ich merk mir auf jeden Fall Knalltrauma. Die Woche nach Silvester ist ab jetzt meine.

Ich persönlich finde, das war der mieseste Terroranschlag ever. Da hat´s im Gebüsch peng! gemacht, einer hat die Hand verletzt, einer ist verknallt. Und was kam danach? Dortmund und Monaco Fans haben zusammen gefeiert, es gab Aktionen so das gestrandete Monaco-Fans bei Borussen pennen durften, es ist eine Freundschaft zwischen den Clubs und vor allem den Menschen entstanden. Bis auf 2 mal Bums eine durchweg positive Nacht.

Ist zwar etwas abwegig, aber mir tut der Attentäter leid. Einen Terroranschlag versemmeln ist das Eine, aber das dann daraus Woodstock entsteht… schlimmer geht´s nicht. Erinnert an die Kurzgeschichte von Sartre, mit dem Typen der Amok plant und völlig verkackt. Der tut einem auch leid.

Heftiger Themawechsel, festhalten. Jetzt geht´s um Karamell. Ich persönlich schreibe das mit einem L weil ich das so gelernt habe und Rechtschreibreformatoren für gefährliche Wesen halte, die man verbrennen muss. Heute aber muss ich da durch, auch wenn´s juckt.

Früher gab´s Storck Riesen in braun oder hellbraun, ins orangene driftend. Handliche Riegel, 6 Bonbons drin, entweder Karamell oder Karamell-Schoko. Da hatte jeder seine Vorlieben, beides verkaufte sich. Dann passierte etwas: Karamell-Schoko drehte irgendwie voll größenwahnsinnig ab. Seitdem gab´s Schoko sogar nochmal mit Schokolade überzogen. Und in Tüten. Es wurde sogar TV-Werbung gemacht während der normale Karamell einsam in Regalen verstaubte. Heute hört man nicht mehr so viel von Schoko, ich tippe auf Diabetes. Der oldschool-Karamell ist aber immer noch da. Ganz hinten und am Rand der Regale.

Jetzt könnte man ja sagen: Man muss doch nur Zucker in der Pfanne heiß machen und schon hat man Karamell! Wie lächerlich. Dann wär ja in Riesen Karamell nicht:

Glukosesirup, kondensierte Süßmolke, Zucker, Palmfett, Feuchthaltemittel Sorbitsirup, kondensierte Magermilch, modifizierte Stärke, magerer Kakao, Karamellzuckersirup, Molkenerzeugnis (?), Aromen, Salz, Emulgator Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren.

SO wird´s gemacht. Und noch eben: KarameL. L. nur ein L.

 

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu BVBumm und Karamel(l)

  1. feldlilie schreibt:

    Ich mag Schokolade mit Schokolade drauf und Schokolade drinnen. Und zum Nachtisch noch ein Stück Schokolade, das ist okay.

    Gefällt mir

  2. Berta schreibt:

    Mir gefällt deine positive Sicht der Dinge. Allerdings habe ich von deinem Themenwechsel jetzt ein Schleudertrauma! Mist, jetzt ist doch gerade langes Wochenende (långledig). Danach brauch ich dann nicht mehr zum Arzt gehen. Da hab ich mich wieder erholt. Aber wass soll´s. Hier zum Arzt gehen – da braucht man eh starke Nerven.
    Im übrigen schreibe ich das Wort auch mit nur einem l, aber ohne ra… :-))

    Gefällt mir

  3. emmitsomo schreibt:

    Ist ja eigentlich Schleichwerbung für Karamel. tss tss… und ich hab jetzt auch noch Hunger auf Karamel dabei habe ich keines da. Toll. Das „toll“ muss mit zwei L, tut mir leid…
    Auch wenn es gefährlich ist, das im Revier zu sagen, an die Schalker dachte ich auch schon. Aber nee, die sind eigentlich tofte, somit raus. Na, ich mag generell keinen Fußball, im Winter (musste korrigiert werden, hier stand Finter mit F…) kriege ich den eh gratis also so optisch, und das Geschrei törnt soo ab! Nee, Tostesteron oder Testosteron wie auch immer, das ist doch nicht soo cool wie gedacht, jedenfalls dabei nich. Aber das is ein anderes Thema.
    Ich saß mal in Essen am Hbf, und da war wohl ein Spiel gewesen, irgendwo, und neben mir saßen einige Schalker glaube ich, da stiegen einige BVB-Fans aus einem Zug aus und sofort gab es Randale, es flogen nasse Sachen und ich so mittendrin… ich glaube es waren Getränkedosen, etc…? Ich habe es überlebt, aber meine Sachen waren nass. Naja, ich übertreibe, ich habe nur ein paar Tropfen abgekriegt, sorry, falls jetzt jemand was bestimmtes gedacht hat… :-p Aber hätte nicht einer der BVBler eingelenkt, wäre noch was ganz anderes passiert. Die Schalker haben aber provoziert, waren natürlich ganz junge Teens, keinen Plan was passieren kann in solchen Situationen. Nur so viel dazu….Trotzdem schlimm das Ganze.. Ach, die Welt spinnt einfach.

    Gefällt mir

    • derpeavy schreibt:

      Ich bin mal in die S-Bahn gestiegen und die war voll mit Borussen. Ich wollte wieder raus, aber keine Chance. Die BVB´ler waren aber alle total nett, haben mir zwar Bier über den Kopf gegossen aber mir auch eins in die Hand gedrückt. Als ich ausgestiegen bin haben alle: „Tschüss!“ und sowas gerufen. Und erst da merkte ich:
      Ich hab ne schwarze Hose und ein gelbes T-Shirt an. 🙂

      Gefällt mir

      • emmitsomo schreibt:

        🙂 .. hehe, sowas kenn ich… ich hatte wohl mal hier im „Revier“so eine Farbkombi an und da wurde ich richtig böse angeguckt, ich hab erst gar nicht kapiert warum. Wieder zuhause fiel es mir wie Schuppen von den Augen…
        Und dann war da noch das Erlebnis (eigentlich passierte das schon fast so ähnlich öfter), mit dem vollen Schalkerbus, lol, ich wollte zum Bahnhof fahren, und hatte tatsächlich erst als der Bus ankam gemerkt, dass ich was sehr wichtiges vergessen hatte und da kam dann der Bus, vollgestopft mit Schalkern, also wirklich so voll, da ging eigentlich keine Maus mehr rein. Und dann ich so, steh ich so vor dem Bus und denk, Mist, Du musst nochmal zurück. Ich hab dann dem Busfahrer eine verneinende Geste gemacht, und die Schalker grölten nur, „keine Angst, nur reinkommen, na, komm schon, wir beissen nich.“. Und ich dachte nur, „tja, das wird wohl nichts, ihr müsst das jetzt halt falsch verstehen, aber ich muss wirklich zurück“. Manchmal ist das Leben grausam… :-)) 😀

        Gefällt mir

  4. gegenvernunft schreibt:

    Ironie und Spaß hin oder her, ich fand das schon eine ziemlich erschreckende Situation. War ja auch schon ein paar Mal in Dortmund im Stadion (gerade nach den Anschlägen in Paris) und ganz egal wie sicher es im Stadion ist, so unsicher ist es halt auch vor dem Stadion, wo zu Stoßzeiten immer 6 bis 7 Tausend Leute draußen sind, die rein wollen – und die schützt keiner vor Knallern. Und das ist bei jeder anderen Massenveranstaltung in Deutschland genauso.
    Seit letzter Woche haben wir zudem eine historische Situation, denn jetzt sind nicht einmal mehr die Millionäre sicher.

    Und hey, ein Knalltrauma hatte ich auch schon. Das ist halt ein großer Gehörsturz durch eine Explosion. Gibt schlimmeres aber auch angenehmeres als Wochenlang nichts mehr zu hören.

    Gefällt mir

  5. blogbellona schreibt:

    hat man karamell echt mal mit einem L geschrieben? das ergibt doch gar keinen sinn, die aussprache gibt’s doch vor…also…manche sachen bei der rechtschreibreform ergeben schon sinn. und überhaupt, wie alt bist du, dass du das noch so kennst und ich nicht? ich fühle mich so grün hinter den ohren jetzt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s