Mindestlohn ist was für arme Leute.

Oft stellt man sich selbst Fragen obwohl man vorher schon weiß, das man die Antwort nicht kennt. Denn sonst würde man ja nicht fragen und man selbst ist nicht so der Hammer-Ansprechpartner wenn´s um Sachen geht die man nicht weiß. Ich fahr ja immer die fett intelligente Schiene, bitch, daher frage ich öffentlich. Im Internet. Das hat die Vorteile a und b.

Los geht´s: Warum kosten Autos viel mehr wenn sie KEIN Dach haben? Bei Häusern wär das Konzept nicht denkbar. Viele Dachdecker wären dann arbeitslos und müssten aushilfsweise Autodächer entfernen oder noch schlauer: Gar nicht erst drauftun. Lockerer Job.

Und gleich auf Level 2, schwierig: Wozu gibt es Bundespräsidenten? Welche Funktion haben die? Die halten Reden, und wenn mal irgendwas passiert kommen sie auch sofort angeschissen und halten spontane Reden. Diese Reden unterscheiden sich in absolut keinem Punkt von einer durchschnittlichen Predigt in der Kirche. Sei nett zu den Nachbarn, Kinder umbringen ist uncool und sowas. Europa ist immer voll wichtig und das Miteinander. Vertrauen. Sich die Hände reichen. Über alles sprechen. Die Waffen, die wir verkaufen einfach mal NICHT benutzen. Im Ernst, Deutschland ist geschockt über den Giftgasangriff in Syrien. Wir exportieren Senfgas. (remember Tscheschenien?) Das nur zu dem Zweck hergestellt wird, Menschen umzubringen. Wie die meisten anderen Waffen, die wir exportieren auch. Nur meint die Öffentlichkeit wohl, einen Menschen zu erschießen oder eine Bombe auf sein Haus zu werfen ist irgendwie nicht so schlimm wie Giftgas. Ich wünschte, Ihr könntet beides ausprobieren.

Zurück zum Präsi. Muss ein Bundespräsident irgendwas wichtiges entscheiden? Hab ich noch nie von gehört. Ein Bundespräsident steht wahrscheinlich auf, macht NTV an und je nachdem was und wie schlimm passiert ist sagt er den Ghostwritern Bescheid, wie viele Reden er braucht und wann. Dann übt er entweder voll betroffen oder freudig erregt für einige Zeit und ab geht´s zur Pressekonferenz. Was dafür überwiesen wird – bitte sagt es mir nie. Mir platzt dann sofort die Ader an der Schläfe, garantiert.

Der coolste Bundespräsi war Christian Wullf. Oder Wulff? Egal, der hat Ärger gekriegt weil er sich das Haus verhässlichen lassen hat (Klinker) und das auch noch halblegal. Dann hat Google behauptet, seine Missus wäre ne gewerbliche und noch mehr Ärger. Der einzige, mit dem mal was passiert ist. Die anderen waren und sind alle öde.

Kommen wir zur letzten und vielleicht fast besten Frage. Ist Ansichtssache, jeder findet was anderes gut. Ich hab mal einen kennengelernt, der hat offen zugegeben Scooter zu hören. Ich schweife schon wieder ab.

Und lenke ab. Wohl, weil mir die letzte Frage jetzt, wo der Klebstoff nachlässt, irgendwie doof vorkommt. Sowas frag ich nicht öffentlich. Ich mach mich doch hier nicht zum Affen. Wäre ne genetische Sensation, mach ich trotzdem nicht.

Seid vorsichtig da draußen…(ernstes Gesicht)

 

 

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Mindestlohn ist was für arme Leute.

  1. emmitsomo schreibt:

    Ja, also… *verlegenes Gesicht mach*, das mit dem Präsidenten kann ich Dir auch nicht sagen. Und das andere eigentlich auch nicht…. Aber wenn es jetzt Sommer werden sollte, kannst ja mal die Besitzer von den Dächerfreien Autos fragen, die müssten das eigentlich wissen. Zumindest ist das wohl dafür, dass die Frauen hier auch mal ein Kopftuch tragen können, damit die Haare nicht so zersaust werden bei der Fahrt (durch den Wind). Ja, es klang auch wie durch den Wind, weiß ich. Bin ich auch… Wie immer, lol…

    Gefällt mir

  2. derpeavy schreibt:

    Ich hab mal zu einem Pärchen das Ende Februar im Cabrio unterwegs war und sich offensichtlich den Arsch abgefroren hat, gesagt: „Ich hab so ein Glück, ein Auto mit Dach zu haben.“.
    Und Frauen mit Kopftüchern in teuren Autos. Was hast Du vor?

    Gefällt mir

    • emmitsomo schreibt:

      Mir ist noch nicht ganz klar, wie Du das meinst? Hm… ich dachte da eher an so Szenen wie aus dem Film „Schokolade zum Frühstück“, oder war das der zweite Film mit der Renee Zellwegger… wo sie abgeholt wird mit dem Cabrio und ihr Kopftuch natürlich mitten während der Fahrt wegfliegt, und ihr Haar sieht dann danach aus wie meins meistens wenn es viel geregnet hat und so nach einer Woche… lol. Und ihr ist das dann peinlich. Haha. Daher, Kopftuch, das machen doch Frauen die teure Autos ohne Dach fahren. Vor habe ich nichts, teure Autos habe ich schon länger nicht mehr aus der Nähe gesehen.. eher so von weitem. Heute war ich mal wieder draußen und ich hätte sogar am liebsten ’ne Mütze getragen, so kalt war’s. Teure Autos waren da auch eher Mangelware, es sei denn man zählt diese Busse dazu, die ja von Mercedes hergestellt werden. ;-D

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.