Arschloch-Eis

Wenn man samstags schon nicht deutsch genug ist das Auto zu waschen geht man aber mindestens den Wocheneinkauf machen. Man könnte auch in der Woche, aber samstags ist mehr los. Es lief gut heute, wir sind innerhalb des geplanten Budgets geblieben, was nicht oft gelingt. Naja, wir haben auch Leergut abgegeben. Toll, wieviel Geld man beim Trinken verdienen kann. Wenn nur die vollen Flaschen nix kosten würden, ich könnte mein Geld mit Voll(lol)zeit Biertrinken aufbessern. Ich müsste natürlich vorher mit meinem Chef absprechen das ich in Zukunft nicht mehr ansprechbar bin und zu seltsamen Aktionen neige. Naja, die Realität sieht anders aus. Noch.

Natürlich brauchte ich auch Eis. Ich muss immer irgendwelches Eis in der Truhe haben, wenn man da einmal dran gewöhnt ist grenzt das an Abhängigkeit. Ähnlich wie Spülmaschinen, bevor man eine hat fehlt sie nicht. Aber wenn man nur 3 Tage eine hatte will man nie wieder ohne leben. Spülmaschinen werden ja auch genau wie Kokain: „Weiße Ware“ genannt. Waschmaschinen auch, aber die sind nicht so addictive. Dreckiges Geschirr schimmelt und stinkt und lockt Tiere wie Fruchtfliegen an. Dreckige Klamotten stinken nur, das kriegt man mit Deo in den Griff. Waschmaschinen sind unwichtig.

Zurück zum Eis: Ich wählte…ach, guckt doch selbst:

STAGE

Was mich etwas verwirrt, ist der Seestern. Welchen Bezug hat der zu Schokoladeneis? Mir fällt nur ein Zusammenhang ein: Im englischen sagt man umgangssprachlich scherzhaft: „Chocolate Starfish“ und meint damit Anus, Arschloch usw. Aber das können die doch nicht meinen. Oder sitzt da in der Design-Abteilung ein lustiger Ami? Früher gab´s bei Aldi ein Eis am Stiel, das hieß: „Prick“. Im englischen Schwanz, Prengel usw. Es gibt Taschentücher, die heißen: „Mola“, was auf spanisch Popel bedeutet. Hat mir jedenfalls mal ne Spanierin erzählt, ich hab das nicht gegengecheckt. Da sieht man übrigens mal wieder was ich für ein Aufreißer bin, ich lerne ne heiße Spanierin kennen und rede mit ihr über Popel.

Ob´s wohl in anderen Ländern Produkte gibt, die „Scheisse“, „Schund“ oder „Arschficken 2000“ heißen?

Heute mal ganz was ungewohntes: Die Musik passt zum Eintrag wie der Seestern aufs Eis.

Und Waschmaschinen sind doch voll wichtig. Echt. Ich krieg die ganze Zeit Drohanrufe von CALGON.

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Arschloch-Eis

  1. genogramma schreibt:

    vielleicht machen die seestern ins schokoladeneis.
    musste mal genau lecken. 😉
    im winter eis slutschen hat was.

    Gefällt mir

  2. Lilith schreibt:

    Ich muss auch immer Eis dahaben, momentan das Sojaeis von Rewe, da kann man aber nur das Vanilleeis gut essen, Schoko schmeckt wie Scheiße, im wahrsten Sinne des Wortes. Du.

    Gefällt mir

  3. emmitsomo schreibt:

    Na, mit dem Eis sitzt man am Meer. Oder irgendwo wo es heiß ist. Ergo, Seestern. Is doch ganz einfach. Du musst um die Ecke denken, so wie die Werbefutzis. 😉 Ich ess auch grad Eis.
    Vanille-Wackelpudding. Natürlich jetzt nicht Wackelpudding mit Eis, obwohl, das wäre auch was…
    Da sieht man, es kommt nur drauf an, wie das wo und mit welcher Grammatik das da drauf steht, wo auch immer auf der Verpackung. *uff*. ;-D
    Oooder… vielleicht is es ein Seestern aus Eis. So aus einer Silikonform, eben aus Schokoladeneis. *denk*

    Gefällt mir

    • derpeavy schreibt:

      Wackelpudding mit Eis ist ne gute Idee…

      Gefällt mir

      • emmitsomo schreibt:

        Ja, ne? Eigentlich meinte ich ja „Waldmeister“, das grüne Zeug, aber mir fiel das Wort nicht ein. Da könnte dann ein Waldmeister der Eis schleckt drauf abgebildet sein, aber ich weiß nich…. vielleicht ein bisschen schräg. 😉 Das kauft dann auch wieder keiner. Den „Prick“ hätte ich wohl nicht gekauft, glaube ich. Zu abschreckend.

        Gefällt mir

  4. Ruppi Rup schreibt:

    Hi, da brauchste gar nicht in die Ferne schweifen… die Taschentücher heissen bei Al & di..
    „Solo Talent“
    Aussagekräftiger geht’s nimmer…
    LG Ruppi Rup

    Gefällt mir

  5. Ruppi Rup schreibt:

    Jepp, genau DER ….in und aus Witten. .livehaftig. …

    Gefällt mir

  6. Ruppi Rup schreibt:

    …hört sich verlockend an.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.