Nie gehörte Brunftschreie sind Energieverschwendung

Hallo meine lieben Freunde/Freundinnen, Weggefährten/Weggefährtinnen und Kumpane/Kumpaninnen. Es geht so feministisch los hier, weil ich heute folgende Message habe:

Frauen sind in Ordnung. Echt, ich find die ganz gut. Da gibt´s ja teilweise welche, also jungejunge. Mein lieber Scholli.

Themawechsel: Gestern kam ich da so langgelatscht, da rief ein junger Mann mir schon von weitem zu: „Du! Stehenbleiben!“. Na das macht neugierig, also gehorchte ich. Er hatte eine Menge zu erzählen und auch einige Fragen. Leider alles in polnisch. Ich hab polnische Kumpels und kann echt extrem beleidigen auf polnisch. Mehr leider nicht. Als ich klargemacht hatte, das ich mal gar nix verstehe drückte er mir sein Telefon in die Hand. Am anderen Ende erzählte jemand sehr aufgeregt. Auf polnisch. So wurde das auch nix.

Mein neuer Kumpel wurde jetzt sauer und schmiss sein Telefon auf den Boden. Der Akku flog ins Gebüsch. Dann fing er an, mich anzuschreien und an Worten wie: „dupa“ und: „chuio“ erkannte ich: Das ist nicht freundlich. Ich sagte ihm: „Hör mal, ich versuch hier gerade Dir zu helfen und Du schreist mich an? Hab ich ehrlich gesagt keinen Bock drauf.“. Hat er verstanden, durch die Art wie ich´s gesagt habe. Und seine Entschuldigung verstand ich dann auch durch die Art, wie er´s gesagt hat. Ist total einfach, alles, eigentlich. Naja, er wollte partout nicht die Bahn nehmen sondern laufen. Ich wünschte ihm einen schönen Abend. Den er wohl laufend verbracht hat. Godspeed, agressiver Pole.

Wenn man Singer/Songwriter ist wie z.B. Tim Benzko, hat man mit vielen Problemen zu kämpfen. Es ist nicht für alle so schwierig wie für Tim, aber bei dem kommt wirklich alles zusammen: Die Musik, die Texte, die Frisur, das Gesicht, die Stimme: Alles zum Kotzen. Was für ein schlimmes Schicksal. Ein Mann, designed für die Tonne. Irgendwie die männliche Nena. Und der normal große Maffay. Ich hör auf mit dem Thema, es juckt schon überall.

Ich bin zwar auch ein Singer/Songwriter, aber ich bezeichne mich nicht so. Das ist überheblicher Benzko-Kappes. Ich bin ein Musiker, denn ich mache Musik. Fertig. Früher hab ich viel Musik gemacht am Rechner. Ich hatte ein paar Programme mit denen ich gut klarkam und das lief. Jetzt, Ewigkeiten später, wollte ich mal wieder was machen aber meine Programme von früher sind weg und im Net nicht mehr zu finden. Also war ich jetzt viele viele Stunden unterwegs auf der Suche nach Alternativen.

Ich glaube, wenn man vor hat am PC Musik zu machen ist die Auswahl der Programme die erste und höchste Hürde. Wenn man sich im Klaren ist, was man machen möchte…muss man viele neue Wörter lernen, viele Programme ausprobieren und nach 2 Wochen üben dann doch wieder löschen. Wenn man „seine“ Programme gefunden hat und einfach nur Musik machen kann, dann hat man schon einige graue Haare mehr. Ich hab heute ein feines Programm gefunden, heißt Podium. Kann man so gut wie alles mit machen, aber bis man´s erstmal kann…das dauert. Aber egal, ich hab viele Ideen die mal langsam Musik werden müssen.

Gegen Ende meines Aufsatzes möchte ich noch erwähnen, das ich echt enttäuscht von Trump bin. Auf einmal gibt´s doch ne Klimaerwärmung? Und von seinen Nazi-Buddies distanziert er sich auch? Auf was kann man sich denn noch verlassen wenn Vollzeit-Arschlöcher plötzlich nette Leute werden? Ich benutze das Wort: „trumpen“ jetzt für Rückzieher. Wenn man Bungee ankündigt aber nur die Seilbahn auf dem Spielplatz ausprobiert, dann „trumped“ man. Wenn man Koma-Saufen ankündigt und nur 2 Krefelder trinkt. Wenn man ne Orgie ankündigt und beim Onanieren auf Toilette versagt. Wenn man den heiligen Krieg ausruft und nur Popel an die Kirche schmiert. All das ist Donald. Shame on you, Pussy.

Noch etwas Musik, die Herrschaften? Machen wir.

 

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Nie gehörte Brunftschreie sind Energieverschwendung

  1. refoexac schreibt:

    Podium. Wo findet man das. Ist das Gratis ?

    Gefällt mir

  2. derpeavy schreibt:

    http://zynewave.com/podium-free/
    Da kannste es downloaden. Die Free-Version ist im Gegensatz zur Kauf-Version nur minimal abgespeckt. Ich mein, wer macht Musik in Dolby-Surround? Brauchse nich.

    Gefällt 1 Person

  3. Lilith schreibt:

    Ich benutze „Trump“ als Schimpfwort. Quasi statt Honk. Du.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s