Peavy ist ein ganz armer kranker Motherfucker.

Höööööööy, da isser wieder. Also ich. Ich war ein paar Tage nicht hier und zwar aus folgenden Gründen:

Am Freitag auf der Arbeit hab ich den ganzen Tag gefroren. Aber nicht wie sonst, sondern eher von innen. Außerdem fing ich an zu husten und bekam kleinere Kaltschweißausbrüche, die aber gar nicht unangenehm waren. Und der Hals kratzte. Mit Halskratzen geht´s immer los bei mir.

Nach Feierabend kam ich zuhause an und bekam Schüttelfrost vom Feinsten. 2 Std. im Bett durchgezittert, dann wurde es wärmer. Sehr viel wärmer. Heiß. Und so hab ich das gesamte Wochenende flachgelegen und geschwitzt und gehustet. Außer TV ging nix, also hab ich soviel Mist geguckt, unglaublich. Gestern sogar: „Die Tribute von Panem“. Fand ich ganz gut, liegt am Fieber. Normal ist das ein Scheißfilm, bin ich sicher.

Fieber hat aber noch andere Vorteile. Dem Rest des Körpers geht es scheisse, aber das Gehirn kann sich endlich mal entspannen. Nix mit: Ich müsste noch, da wollte ich doch auch schon ewig weitermachen, dringend gemacht werden müsste auch noch…Nee. Is nich. Es wird nix gemacht weil mehr als rumliegen nicht geht.

Auch toll ist immer: Wick Medi Nait. Der Erkältungskick für die Nacht. Das Zeug lindert nicht unbedingt 6 Erkältungsbeschwerden wie die Werbung suggeriert. Man kriegt einen ausgewogenen Alkohol-Ephedrin-Mix vor den Appel und schläft dann wie ein Stein. Morgens geht´s einem erstmal gut, weil man das Ephedrin noch merkt. Wick Medi Nait ist meines Wissens nach die einzige Möglichkeit, rezeptfrei an Ephedrin zu kommen. In den US of A ist Ephedrin nicht nur legal, sondern ein Riesenmarkt. Das nimmt nicht nur Walter White zum Kochen, das nimmt da die Hausfrau zum cool bleiben.

So auf Drogen und Fieber träumt man interessante Sachen: Leute haben mich kontaktet, weil ich angeblich wichtige Begriffe der bayerischen Sprache erfunden hätte. Ein Freund hat sich in einer Leiter versteckt. Ferngesteuerte Hautkrankheiten. Patrioten gegen Rassismus der von Kanaken ausgeht. Und, immer dominant und ultrapräsent: Leuten die Klamotten einsauen ist witzig. Ich sehe das als Zeichen. Watch your clothes.

Heute dann mal zum Dr. Stephan Frank (Name geändert). Ergebnis: Ich habe eine fette Bronchitis. Also Antibiotika (obwohl gestern erst Garnelen) und ne Woche platt. Gibt schlimmeres. Ich frag mich bloß, wie ich früher als Raucher an dieses Gehuste gewöhnt sein konnte.

So, ich geh zurück in Betty. Ich les Castaneda im Moment, das passt wie Arsch auf Eimer zu meinem Zustand. Noch ein Song zum Thema:

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Peavy ist ein ganz armer kranker Motherfucker.

  1. blindfoldedwoman schreibt:

    Gute Besserung!

    Gefällt mir

  2. Frieda schreibt:

    Gute Besserung und Ruh dich aus. Bronchitis ist nicht ohne. 😃

    Gefällt mir

  3. Corona schreibt:

    Du liest Castaneda? Okay, dann gute Besserung. Bronchitis ist wirklich nicht angenehm.

    Gefällt mir

  4. emmitsomo schreibt:

    Bist Du nicht der einzige, man. Ich kenn einen, der liegt auch ne Woche flach obwohl er sich Jahre nicht krankgemeldet hat. Gibt’s, sowas. Es soll ja auch wieder Vogelgrippe unterwegs sein… nur ich, die als Kind fast immer erkältet war, bin mal wieder total gesund (ausser vom Kopf her, aber das is ja was anderes, gell..?)
    Ausgleichende Gerechtigkeit vielleicht, auch für Dich, Du sollst einfach mal schöne irre Träume haben, hat das Universum gesagt und sie Dir dann verpasst. Hab letztens noch gehört, in einer Doku (mein Fernseher is aber jetzt kaputt, aber das denke ich mir eventuell auch nur aus), dass alles nur ausgedacht sein könnte und Deine Welt nur besteht, weil ein anderer sich Dir/Deiner (Grammatik is ätzend) bewußt ist, und Du Dir nur bewußt bist dass es die anderen und das um Dich rum gibt, und somit formiert sich das dann als Masse und wir denken bloß dass es echt ist, während alles eh nur leerer Raum mit Membran ist.. Nur deswegen! War das jetzt fiebrig oder leicht verständlich? Na, ich hoffe letzteres. Gute Besserung, peavy…

    Gefällt mir

  5. refoexac schreibt:

    Gute Besserung, Peavy !

    Das Stück rockt

    Gefällt mir

  6. ballblog schreibt:

    Gute Besserung und kurier das gut aus! Derzeit rennen damit so viele rum und mit der sprichwörtlichen Woche ist es bei vielen nicht getan.

    Gefällt mir

  7. safasadjida schreibt:

    Gute Besserung, falls sie noch nicht eingetreten ist.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s