China und Hebammen

Whay! Ich hab letzte Nacht 3 clicks aus China erhalten! Das freut mich natürlich sehr. Konitchiwa! Das ist japanisch, klar, aber in Chinesisch fällt mir jetzt echt nix ein. Höchstens: „Kung Bao“, das ist immer mit der leckeren Schwarzbohnensauce. Und natürlich auch eine Provinz in China.

Die Mutter eines Kumpels fährt im Urlaub immer nach China, und da dann total in die Knüste, wo nix als Land ist. Die Leute da sollen sehr gastfreundlich sein, man wird überall eingeladen zum Essen und Übernachten. Außer hin und zurück muss man sich eigentlich um nix kümmern. Und auch für die Chinesen isses interessant, die Dame hat schon einige kennengelernt die noch nie einen Europäer gesehen haben. Vielleicht mach ich das auch mal. Obwohl ich erst in die Arktis und nach Papua-Neuguinea will. Und Island und Neuseeland. Dann irgendwann China und sehr viel später Unna.

So, die Urlaubsplanung fürs nächste Jahrzehnt steht. Was kann jetzt noch schiefgehen? Allerhand. Das musste ich letzte Nacht feststellen, als mich der Durst plagte und ich im Halbschlaf was aus dem Kühlschrank holen wollte. Ich schaffte es, während des Tür-Öffnungsvorgangs meinen Neigungswinkel (Birne) so anzupassen das ich mir so dermaßen jesusmäßig die Tür vor den Appel gehauen hab das ich echt Sterne sah. Im wachen Zustand kann ich nicht mehr nachvollziehen wie genau, aber ich hab jetzt eine kleine Beule auf der Stirn, die nicht nur wehtut sondern juckt wie Sau. Vielleicht Flugakne. Wer weiß.

Heute sah ich ein Auto. Das ist nix besonderes und mir schon oft passiert. Aber da war ein Aufkleber drauf: HEBAMME. Brachte mich zum Nachdenken. Seit schon immer bekommen Säugetiere ihre Blagen, wenn selbige reif sind. Der Vorgang ist ähnlich wie Stuhlgang, Wolfgang. Sorry, konnte nicht anders, klingt zu gut der Satz.

Wenn es keine Hebammen gäbe, würden die Babys dann in den Müttern bleiben? Hell no. Und wenn´s Schwierigkeiten gibt wird ein Arzt gerufen. Also: Wozu gibt es Hebammen? Damit die so dabei sind? Da kann man auch beim Nachbarn schellen: „Ey, meine Frau kriegt gleich ein Kind. Komm doch rüber und sei dabei! Und bring Bier mit!“. Wäre sogar noch lustiger als mit Hebamme. Die bringen weder Bier mit noch haben sie Zugang zu Medikamenten, die ticken.

Viele Hebammen haben nicht mal eigene Kinder. Die anzurufen ist ähnlich wie sich von einem Metzger beraten lassen, der Veganer ist. Hebammen sind echt die Sintis der Berufswelt. Sogar ein paar Politiker machen mehr Sinn. Aber echt nur ein paar.

Genug rumgehackt auf Hebammen. Die wollen ja auch nur leben. Streichelt ruhig mal Hebammen, wenn ihr sie trefft.

Als musikalisches Schmankerl gibt´s heute die lustigen Bengels von Celtic Frost. Durchtriebene Lausbuben waren das, gerade Tom Warrior ist wie Michel aus Lönneberga.

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu China und Hebammen

  1. aliasnimue schreibt:

    Thank you for the music. Ewig nicht gehört.

    Gefällt mir

  2. Frieda schreibt:

    Eben hab ich kommentiert bei einem Blogbekannten, der in China lebt. Ist aus Deutschland wenn es dich interessiert kannst du dich dort mal umsehen. Er freut sich bestimmt. http://mehrvonmichathecook.wordpress.com

    Gefällt mir

  3. ballblog schreibt:

    Unna fehlt mir auch noch. Habe es neulich nach Haltern geschafft, ein Hammer! 🙂

    Hebammen haben wahrscheinlich auch kaum Stammkundschaft, das kommt ja noch erschwerend hinzu. So Gruppen wie die Kelly Family sind ja heutzutage auch eher selten.

    Gefällt mir

    • derpeavy schreibt:

      Ich hoffe, Du warst nicht am Silber(Bagger)see. Da war´s vor 25 Jahren echt schön. Jetzt ist das da eine Müllhalde, als See getarnt.
      Und bei der Kelly Famelly kam bestimmt nie ne Hebamme, das ging schon automatisch: „Kannst Du das bitte aufheben und einen Haken im Kalender machen?“.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.