Ab jetzt ist alles möglich.

Das hat mal der Fernseher zu mir gesagt nachdem ich LSD genommen und ihn eingeschaltet hab. Fand ich sehr lustig und passend. Kurz danach ist ein Heißluftballon bzw. der Korb fast gegen die Garagen vor dem Haus geknallt, das war total knapp. Und ich da am Fenster, paralysiert as fuck. Good times.

Gestern hab ich eingeschaltet, es kam so eine Bullen-Reportage mit nicht mal echten Bullen (im Ernst, wie kann man so tief sinken? Fake-Bulle. Dann doch echt lieber Pfandflaschen.) und es kam der Satz: „Wir sollten die Pupillen im Auge behalten.“. Niemandem ist aufgefallen, daß das jetzt witzig war.

Sowas krieg ich oft mit, totale Comedy-Knaller, die aber keinem auffallen. Zum Beispiel eine Ansage: „Spitzt mal die Ohren, am Wochenende treten SPOCK hier auf!“. Nur ich hab hysterisch gelacht. Oder in der Schlange vor einem Konzert, da hatte der vor mir auf der Jacke: JESUS,WIR SIND SCHEISSE. Ich musste da so dran vorbeigucken um nicht ständig zu lachen. Nicht einfach.

Sowas gibt´s heute gar nicht mehr, das man sich selbst die Klamotten bemalt. Schade eigentlich, war ja fast schon ne eigene Kunstform, Lederjacken mit weißem Edding zu bemalen. Da waren teilweise echte Kunstwerke dabei, die besten Jackenbemaler von früher sind heute Tätowierer.

Ich hatte: „Millions of dead cops“ hintendrauf, selbstgemacht und quite gut gelungen. Kam bei der Polizei nicht soooo gut an. Aber irgendwas is ja immer. Ich hab schon wieder jeglichen Faden verloren. Ich schreib einfach. Weil. Und so.

Ich hab immer noch ne Lederjacke, aber da steht nix drauf. In meinem Alter jetzt wär das unangemessen. Mittlerweile weiß die Umwelt ja auch, das wir alle scheisse sind, Jesus. Das muss man sich heute nicht mehr auf die Jacke tun.

Wer hat an der Uhr gedreht? 1.11 Uhr. Eine mystische, geheimnisvolle Uhrzeit. Bei so Uhrzeiten kommt es zu Urzeiten, 10000 Jahre versetzt. Und schlimmer. Ugh.

Wird Zeit, Zeit zu gewinnen. Habt alle eine schöööööne Nacht. Mit pennen und so. Wir sehn uns bestimmt morgen. Wenn nicht…

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Ab jetzt ist alles möglich.

  1. genogramma schreibt:

    nicht alle bullen sind scheiße und nicht jede scheiße sind bullen. 😉
    in hannover gab es mal in der passarelle gute klamottenstände, kleine läden, die draußen ihre ware feiboten. da habe ich im letzten jahrhundert ein schwarzes t-shirt mit dem stinkefinger gekauft. das habe ich ziemlich lange getragen, aber irgendwann dann in die altkleidersammlung gegeben.
    selber habe ich nie meine kleidung bemalt, früher in den 70ern aber bunte blümchenstoffrest an die jeans genäht.
    das waren zeiten…

    Gefällt mir

  2. ballblog schreibt:

    Ich habe mal zwei von der Sorte getroffen, die haben bei einer Palette Primeln im Auto auf Alkohol geschlossen und hatten dann in den Protokollbogen geschrieben, sie seien zu dritt gewesen. Geile Performance, oder?

    Gefällt mir

  3. refoexac schreibt:

    Das mit dem Heissluftballon ist voll echt passiert ??

    Gefällt mir

  4. emmitsomo schreibt:

    Ich will demnächst einige Shirts bemalen, und überhaupt ganz viel verändern. Vielleicht kaufe ich auch eine Nähmaschine, aber das ist noch nicht sicher. Sicher ist nur, wenn ich das Shirt versaue, dann wird’s teuer…. *grins*.
    Nee, ich hoffe ich schaffe das. Mit dem Heißluftballon, da habt Ihr aber auch noch Glück gehabt, und die Leute da drin auch… heftig.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s