Primaten umschreiben ihre Birne – niedlich.

Da wir ja die Krone der Schöpfpung sind, der vernunftbegabte (was ein Riesenunterschied zu vernünftig ist) Mensch und wir den Score und what time it is wissen (um mal oldschool Hip-Rapper anzusprechen, ganz ohne Berührungsängste und so) DARUM wissen wir gaaaanz genau, was so mit uns los ist. Die Leber baut den Alkohol ab und wenn die fertig ist und wir immer noch traurig müssen härtere Drogen her. Einfach.

Manchmal denken wir auch mal nach, und dann wird´s aber mal so richtig kompliziert. Da spielt dann der VERSTAND eine Rolle, oft auch die SEELE. Auch das HERZ und der GEIST werden beliebig benutzt.

Ich bin der Meinung, man hat ein BEWUSSTSEIN. Und sonst GAR NIX. Das Herz pumpt Blut durch den Körper, GEIST und VERSTAND meinen eigentlich Bewusstsein. SEELE ist vielleicht was anderes aber das ist Glaubenssache, ich glaube nicht an Seelen.

Ich möchte wetten Leute die meinen mit den Big 4 (Seele, Verstand, Herz, Geist) herumzuhantieren haben sich noch nie Gedanken gemacht ob z.B. Grottenolme oder Buckelzirpen (gibt´s echt, könnt Ihr googlen) eine Seele haben. Wenn wir aber sowas hätten (und es uns nicht nur durch ein größenwahnsinniges Bewusstsein einreden), hätten andere Lebensformen das auch. Im Jenseits hängen jetzt bereits 150 Milliarden Menschenseelen rum, die Buckelzirpenseelen wären unzählbar.

Ich stell mir das so vor: Ich komm im Jenseits an, freu mich auf meine alten Kollegen und eine Welt ohne Polizisten (die wohnen unten, wo´s heiß ist) und alles ist voller Buckelzirpen-Seelen. Und dann Bandwürmer. Und Spulwürmer. Und Röhren-, Ringel- und sogar Regenwürmer. Hunde, Tapire, Enten. Und immer gleich Milliarden davon. Da kann man das Koks ziehen mit Kobain und Lemmy erstmal verschieben. Weil man die gar nicht findet. Und dann merkt man: Zuhause Herd angelassen. Kommen Frau und Kinder wohl gleich nach. Ich schweife.

Also: Man hat ein BEWUSSTSEIN. Sonst nix. Lasst Euch keinen vom Pferd erzählen.

 

 

 

 

 

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Primaten umschreiben ihre Birne – niedlich.

  1. refoexac schreibt:

    Und alles was wir mit dem Bewusstsein nicht mitkriegen nennen wir Unbewusst. Körperfunktionen zum Beispiel, Automatikprogramm, das ab und zu verrückt spielt und sich selbstständig macht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.