Der Jahreswechsel aus der Sicht von Ich.

Hallöchen! Und schöne Adventszeit, frohe Weihnachten, guten Rutsch und frohes neues Jahr nachträglich!

Viele sagen, 2020 wäre scheisse gewesen. Die meisten meinen nur Corona. MEIN 2020 war so richtig scheisse. So wie wenn man Scheisse konzentriert, jemand das isst, nochmals auskackt um es dann einzufrieren, sich einzuführen und nach dem Auftauen erneut auszukacken. Diese Art Scheisse trifft´s genau.

Corona ist dabei mehr an mir vorbeigezogen, es gab jede Menge Probleme die im Vergleich zu einem tödlichen Virus echt viel wichtiger waren. Aber keine Details, ich hab schon fast alles verdrängt. Jetzt läufts ja wieder so halbwegs.

Mein Job beim Paketeversender ist fast vorbei, 15.1. ist letzte Schicht. Schön, das es vorbei ist, war aber ne interessante Erfahrung. Wie gesagt, ich mach da einen längeren Text drüber. Wird wohl hier erscheinen.

Weihnachten haben wir übrigens sehr artig verbracht. Wir waren nicht bei den Schwiegereltern aber die haben uns das Weihnachtsessen vorbei gebracht. Und mit meiner Moddey waren wir ein Stündchen mit dem Hund. Ich finde, Weihnachten geht nicht besser.

Apropos Hund: Der ist mittlerweile seine Klöten los. Ging nicht mehr, er wollte ständig die Katze knallen. Stressig für die Katze.

Gute Vorsätze habe ich auch: Ich werd hier wieder mehr machen. z.B. wird diesmal das komplette Chili-Jahr, von Aussäen bis Verarbeiten dokumentiert. Und auch sonst werd ich öfters hier sein. Wir sehn uns.

Unbedingt bis zum Ende gucken!

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Der Jahreswechsel aus der Sicht von Ich.

  1. richardhorn1963 schreibt:

    Ich freue mich sehr, dass es Dir besser geht. Und auf die Chili-Dokumentation freue ich mich auch. Ich bin ein großer Fan von scharfen Sachen. Bis bald, Du.

    Gefällt mir

  2. emmitsomo schreibt:

    Da muss die Scheiße (sorry) ja schon weiß gewesen sein… (nochmal sorry..) Ich sagte auch schon zu jemand, also da hatte ich schon schlimmere Jahre, Jahre die dieses Jahr mit dem komischen Namen eindeutig in die Tasche stecken, ja, das war in der Tat, soger schlimmer als die Beschreibung von Schei***… die ich bei Dir oben gelesen habe… Jetzt erinnert man sich nur noch dran, was keinen Spaß macht, auch heute noch nicht, dennoch, soviele schlimmere Jahre, da kann sich 2020 (nennt es wie Ihr wollt) noch eine Scheibe von abschneiden… echt. Und jemand sagte auch schon, ausserdem, 2020 wäre ja gar nicht so schlimm, bzw wenn wir denken, das Jahr wäre schlimm gewesen, dieses neue Jahr wird es eindeutig übertreffen. In wahrscheinlich allem. Trotzdem, freue mich auf mehr Texte hier auf dieser Seite. Bitte mehr davon, denk ich jedesmal, und dann… aber die Hoffnung bleibt immer. 😛

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu emmitsomo Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.