Wie nennt man politisch korrekt Leute, die an den Islam glauben?

„Islamisten“ schonmal nicht. Wenn man einem sagt: „Ich habe einen Kumpel, der ist Islamist.“, dann denkt der: „Ach du Scheisse.“. Auch das Wort: „Islamismus“ ist nicht gerade positiv belegt. Um die Ecke hängt ein AfD-Plakat: „Religionsfreiheit ja, aber kein Islamismus.“. Ist Islamismus jetzt so etwas schlimmes oder meint die Afd einfach: „Religionsfreiheit ja. Aber nur Christentum.“, wie man´s von ihnen erwartet?

Ich weiß wirklich nicht, wie ich jemanden nennen soll, der an den Islam glaubt. Islamer? Islam-Affiner? Islamerino? Ok, jetzt wird´s albern. Aber es muss doch einen Begriff geben… Christ bedeutet ja auch (noch) nichts schlimmes. Und Buddhisten werden durch diese Bezeichnung auch nicht sofort zum Terroristen. Islamisten dagegen haben total die Arschkarte. Glaubste an Allah haste bestimmt Sprengstoff am Körper.

„Moslem“ könnte man sagen, aber viel positiver kommt das auch nicht. Weil Moslems ja Islamisten sind. Man könnte Islamisten nur so aus Jux: „Juden“ nennen, aber das wäre auch keine Lösung, die mögen sich ja nicht so.

Knifflig. Aber wofür habe ich hier 7 Leser? Werdet kreativ und erfindet lustige Bezeichnungen für Islamisten. Alles außer: „Juden“ (hatten wir ja schon) und: „Böhse Onkelz“ ist erlaubt. Der Gewinner ist Sieger und bekommt außer Anerkennung vielleicht eine kleine Überraschung.

Zum Schluß Mucke von den KOMINAS aus Pakistan. Bekennende Islamisten.

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Wie nennt man politisch korrekt Leute, die an den Islam glauben?

  1. feldlilie schreibt:

    Allahu Akbarianer. Zum Beispiel.

    Liken

  2. emmitsomo schreibt:

    Ja. Stimme zu. Aber viel schlimmer ist eigentlich, wenn man für die wie ein Islamist aussieht, also südländisch oder zumindest nicht „kaukasisch“. Dann hat man auch die Arschkarte. So wie ich. Ich steh nicht drüber… ich werd schnell mal aggro, meist so hinterher, allein zuhause, wenn mir klar wurde, weshalb der Blick (viele Blicke meistens) wieder so grimmig und unfreundlich war, während ich mal wieder höflich war (kotz)… Wie nennt man denn so Leibziger oder Erfurter oder Dresdener? Leibziger oder Erfurter oder Dresdener Allahleih. Hahahaha… oder nee, lustig ist hier gar nix, zumindest nicht, solange man das alles in deutschen Landen aushalten muss, ich will ja gar nicht sagen, was ich diesen Landsmännern-und Fräuleinchens und dem Land im Allgemeinen so wünsche. Heimat oder nicht, denn für mich ist es das nicht mehr. Obwohl ich nicht islamistisch oder irgendwas bin, ich find Religion irre. Allahhöchstens.

    Liken

  3. derpeavy schreibt:

    Ich finde Religion auch absolut sinnlos, aber ich denke, wenns den Leuten irgendwie hilft lass sie machen. Und Allahhöchstens ist echt gut. 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. kchris08 schreibt:

    Mohammedaner. Das klingt so schön altmodisch, damals gab´s noch gar keine Bomben.
    Wirste halt von der anderen Seite kritisiert. Aber irgendwas ist ja immer.

    Liken

  5. feldlilie schreibt:

    Alles ok bei Dir? Irgendwas ok bei Dir???

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.