Tut mir leid, Ihr schweren Leute. Echt.

Ich habe gerade etwas getan, was ich sonst nicht tue. Ich habe einen Eintrag gelöscht. Denn der war aus der Aggression des Moments heraus doof (weil impulsiv) geschrieben. Man könnte den Eindruck bekommen ich hätte was gegen Leute die ein etwas anderes Gewicht ( schwerer ) aufweisen. Das ist nicht so. Ich habe große und kleine und dicke und dünne und männliche und weibliche Freunde. Und das auch noch in verschiedenen Farben. Da sind mir auch nicht innere Werte wichtig, entweder funktioniert ein Menschengehirn so halbwegs oder ich kann da nix mit anfangen. Und Leute, die da auf Äußerlichkeiten ( wie z.B. Adipositas ) rumreiten braucht keiner. Also nochmals: Entschuldigung, Ihr fetten Schweine. Ah! Schon wieder! 🙂

In London gab es mal einen Mann, der war so dick, das er die Wohnungstür nicht mehr nach innen aufmachen konnte. Sein Körper füllte alle 3 Zimmer mit Flur und Bad komplett aus. Seine Nachbarn spielten immer: „Wo ist der Kopf?“ mit ihm. Seit sein Haus abgerissen wurde arbeitet er als Form für Fertighäuser. Bisschen Beton drumrum, ta-da! Ach, ich wär gerne Filmemacher.

Ich habe mir vorgenommen, einmal pro Woche was zu machen, was ich noch nie gemacht habe. Jetzt gerade eben hab ich fast eine ganze Folge Frauentausch gesehen. Uff. Ist wie ein Verkehrsunfall wo man nicht weggucken kann. Oder der Anus eines großen Tieres, von vielen verschiedenen Parasiten befallen, wo man nicht weggucken kann. Oder die Fresse von Marius-Müller-Westernhagen, wo weggucken wie eine Droge kommt. „Ich möchte, daß Deine Tochter Spaß hat, Du Dich aber auch damit beschäftigen tust.“. Das kann man schon fast als kein deutsch bezeichnen. Ich versteh das Konzept der Sendung eh nicht. Da tauschen welche ihre Frau und was sie dann kriegen ist noch schlimmer.

„Ich hab gehört, nur die Harten komm in´n Garten. Deshalb hab ich einen Garten.“. Das ist so ziemlich Sidos tightester Rhyme. Und es stimmt. Eigentlich hätten die Kartoffeln gestern schon reingemusst ( Hitlers Geburtstag ), die Tomaten müssen ins Gewächshaus, verschiedene Blumen müssen ins Beet, dazu noch viele kleine Pflanzen zum Verschenken umtopfen. Für die faulen Gärtner, die Pflanzen schnorren. You know who you are. So off I go! Ich mach paar Fotos, für Leute die in Häusern wohnen wo drumrum nur Häuser sind.

Noch einen oder zwei Takte Musik? Hab ich kein Problem mit. Was passt besser zum Frühling als Hardcore aus Sibirien?

 

 

 

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Tut mir leid, Ihr schweren Leute. Echt.

  1. feldlilie schreibt:

    Ich fand den Eintrag gar nicht schlecht und fühlte mich auch trotz einiger überflüssiger Fettpolster nicht beleidigt (weil ich Hunde meistens mag. Außer wenn sie um 4 Uhr vorm Bett stehen und fiepen und so tun als müssten sie mal, und wenn man dann aufsteht, um sie rauszulassen, springen sie ins Bett und legen sich aufs Kopfkissen… DANN mag ich sie nicht so…)

    Liken

  2. safasadjida schreibt:

    Also Frauentausch ist meine Hausarbeitserledigungsmotivationhilfe. Weil die Haushalte immer schlimmer sind als meiner und in mir sitzt die unbändige Angst, wenn ich solche Folgen sehe, das es klingeln könnte und ich gegen eine andere Schlampe samt Fernsehteam ausgetauscht werde und alle meine geheimen Kramsecken im Fernseher sehen können……Ich glaub, ich bin zu lang zu Hause.

    Liken

  3. emmitsomo schreibt:

    Es sei Dir verziehen, edler Schreiber… hahaha… ich werd ja in Kürze eh nicht mehr zu den etwas Schwereren gehören – aber wem mach ich hier was vor. Sag ich mir schon seit zehn Jahren, ach, was, mehr….! Egal… hab letztens selber mal dicke Leute beleidigt obwohl ich das wohlweislich normalerweise nie tue, aber da ging es um amerikanische Dicke und die sind normalerweise auch dicker, und aggressiver, da darf man das. Die bedrohen oft skatende kleine Kids (oder ältere Kids die wie wir erwachsen sind). Geht ja mal gar nicht, also gab’s ein fettes Dissen. Wieso auch nicht. Muss auch mal sein… gibt da so Videos auf der DuTube, einer hat einen Channel wo er nur so Momente hochlädt, wo ein fetter Mensch einen oder mehrere Skater beleidigt, die einfach nur mal so sein oder anderer Leute Geländer schredden wollen und weitere lustige Sachen. Nachher war ich richtig aggro, aber nur kurz. Und in dem Moment beleidigte ich die. Die wußten ja nicht, dass das von einer geschrieben wurde, die selber nicht spindeldürr ist.. Ja, ich hör ja schon auf, loool. PS: dort in den USofA gibt es übrigens auch viel dickere Polizisten, könnt was mit zu tun gehabt haben dass ich da was sagen wollte, haha. 😀
    und die Art zu schreiben ist auch nur damit es lustiger aussieht. Ist normalerweise nicht meine Art, ich kann Rechtschreibung. Aber- hm. Ich will ja schreiben als spräche ich grad so, und da ich nicht recht(s) spreche, und so… ich weiß nicht ob man mir hier folgen kann. Also, cheerio erstmal… :-))

    Liken

    • derpeavy schreibt:

      In den USofA sind das völlig andere Dimensionen als hier, ich war da ja mal. Da sind T-Shirts in Größe XXXXL überhaupt nix besonderes, gibt´s überall. Und es sind Schwergewichte unterwegs, als wär nix. Leute mit solchen Außmaßen verstecken sich hierzulande zuhause. Aber ist ja auch kein Wunder:
      Als wir da waren, haben wir mal so ein typisches Ami-Frühstück für 2 in so einem Diner geordert. Und die hörten nicht auf, immer noch mehr Teller mit Nahrung auf den Tisch zu stellen. Ich dachte echt schon, das wär versteckte Kamera oder so. Das waren Kalorien für eine Woche und Cholesterin für immer. War ja fast alles Ei oder mit Fleisch. Da ist zum Abendbrot ein 800g-Steak mit 6 (in Worten sechs) Spiegeleiern drauf nix besonderes, sowas kriegt man da überall. Und dazu 2 Liter Getränkebecher. Wer will denn auf schnell 2 Liter Cola trinken?
      Und Skater sind immer irgendwie Opfer. Die wollen nur Skateboard fahren und keiner kann die leiden. Die sollten einfach Surfer werden, die finden alle cool.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.