Dies und das im Haushalt und im Urlaub

Hey party people. Dieser Eintrag wird wirklich gut, da ich mich von WP inspirieren lasse. Suggestions sind nämlich: chickens, tibet, cute. Niedliche Hühner in Tibet. Kann ich mir vorstellen. Süß. Aaaawwww.

Die BEV (Bayerische Energie Versorgung) ist pleite und auch wir waren betroffen. Wer sich jetzt wundert warum wir im Ruhrpott bayerischen Strom verbrauchen: Weil´s entweder am billigsten war oder die Prämie am besten. Wir wechseln jedes Jahr den Anbieter, da kriegt man Handys oder Notebooks oder auch Geld geschenkt. Bei der BEV gab´s sogar einen Abschiedsbonus, die letzten 2 Monate haben die gar nicht mehr abgebucht. Pfüati !

Ich frage mich oft, warum auf Bussen oder Bahnen: DIENSTFAHRT – NICHT EINSTEIGEN steht wenn die sowieso mit 60 km/h an der Haltestelle vorbeikacheln. Da würde doch nie jemand versuchen einzusteigen.

Wenn ich am Automaten Geld abhole und so ne „krumme“ Summe wie 30 € haben will, werde ich nach der Stückelung gefragt. Also welche Scheine mir am besten gefallen in Kombination (Was man so für Scheine hat sagt viel über einen aus. Wenn man z.B. nur 500er hat ist man wahrscheinlich reich). Wenn ich dagegen einfach 50 Euro drücke fragt der Automat nicht nach Stückelung, dann entscheidet er. Wenn ich dann beim Bäcker nur große Scheine habe (in manchen Ecken hier sind 20€ viel Geld) und die anderen Kunden schon tuscheln – dann lacht der Automat.

Bei dem Kindesmissbrauchsskandal auf dem Campingplatz der schon fast katholische Dimensionen hatte hat doch jetzt echt einer den Bullen die Kinderpornos geklaut. Peinlich. Ich geh morgen mal zur Wache und sag, ich muss in der Aservatenkammer mal kurz was checken. Und die Plastiktüten sind Glücksbringer. Klappt bestimmt.

Die deutsch-deutsche Rentenversicherung hat mir geschrieben. Ungeklärte Zeiten. Zum Beispiel 17.05.1988 bis 01.01.1989. Als ob sich irgendjemand an die 80er erinnern könnte. Was weiß ich denn, was da war. Höchstwahrscheinlich hab ich Party gemacht, ich war 18. Und wenn da so viele ungeklärte Zeiten sind, wie errechnen die die (traurige) Summe die auf meinem jährlichen Renten-Runterbring-Brief steht ?

Im Westen ist es für Asylanten 10 (in Worten ZEHN) mal sicherer als im Osten. Denn man hat rausgefunden das in Gegenden wo es viele Ausländer gibt kaum Ausländerfeindlichkeit herrscht. Sag ich doch schon immer. Hier im Pott sind wir gewohnt das die ganze Welt hier rumläuft. Und gibt´s Probleme? Kaum. So ein Freitaler Bursche, der Neger nur aus Erzählungen kennt dagegen hat Angst. Man sollte vielleicht so Touren machen mit Ossis: Duisburg-Marxloh und die Dortmunder Nordstadt an einem Tag. Und zum Abschluss die S-Bahn Haltestelle Dortmund-Universität. Wenn man irgendwo Frauen (aus aller Welt) gucken kann, dann da. So kommt nach Hass die Liebe und die Ossis merken das gar nicht. Ist eigentlich alles so einfach…

Jetzt kommt authentische Werbung. Ich bin von dem Produkt sowas von überzeugt und ohne irgendwelche Spenden von Ferrero sage ich:

KINDER CARDS sind völlig die Scheisse. Die sind ja sowas von lecker. Ich esse alles wo KINDER draufsteht sehr gerne, man muss nur aufpassen das man nicht sagt: „Ich esse so gerne Kinder.“. Kann schräg rüberkommen.

Zum Nachdenken am Schluss von dem Beitrag zwei Strophen die ich erdachte. Bei Freunden und Familie kam der Song nicht so gut an.

 

Wir fangen Möven am Strand

und werfen sie lebendig ins Feuer

nur so kann man beweisen

das man mit Möven kein Feuer löschen kann

 

Wir fangen Dachse am Pier

wir erwischen genau null Exemplare

und so haben wir bewiesen

Dachse wohnen ganz woanders

 

Klar, man muss da noch an den Feinheiten arbeiten. Aber das Grundgerüst steht. Wie ein Grundgerüst. Stehend.

Ok, dieser Eintrag rutscht dem Ende entgegen. Seid bitte nett zu allen Menschen die Ihr trefft. Fände ich knorke. Die Musik heute is was ganz besonderes. Es handelt sich um die Band Slaughter, von denen ich heute immer noch Tapes rumfliegen hab. Lustiger Metal kann man sagen. Diese Band namens Slaughter zu finden ist so schwierig weil sich so tuntige pubertäre Vollspacken auch so genannt haben. Blöde schwule Blagen. DAS HIER ist Slaughter:

 

 

 

 

 

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Dies und das im Haushalt und im Urlaub

  1. feldlilie schreibt:

    Oh, das Kinder-Cards-Problem habe ich auch. Fürchterliches Zeugs. Genauso übrigens wie Überraschungseier. Ich liebe die Schokolade, aber dann hat man überall kleine Koala-Bären und Barbie-Puppen (die rosa Edition) und Drehdingse mit Plastiknöpseln dran rumliegen und kommt sich einigermaßen albern vor. Weil man die nun gar nicht gebrauchen kann. Aber wegwerfen ist ja nun auch wieder doof; immerhin sind Überraschungseier fünfmal so teuer wie normale Schokolade, und das nur, weil da kleine Koalabären und Barbie-Puppen und so weiter drin sind.
    Gute Nacht…

    Liken

    • derpeavy schreibt:

      Als vor einigen Jahren so Ü-Eier Figuren teilweise richtig viel wert waren haben wir auch gesammelt. Und getauscht. Und so weiter. Die Plastiktüten mit all den Figuren liegen jetzt im Keller und sind mal rein gar nix mehr wert.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.