Ahoi. Und nochmals ahoi.

Als uns langsam klarwurde das wir nur noch 1 Hund haben (den wir Schwiegereltern jederzeit aufs Auge drücken können) dachten wir uns: Wir müssen hinaus in die Welt ziehen um von unseren zukünftigen Erlebnissen zu berichten. Kurz darauf dachten wir: Was war das denn jetzt eben? Oder war das jetzt schon? Und hat jemand das gehört?

Nachdem das klargemacht war, kristallisierten sich unsere Gedanken wie Kristalle um sich selbst. Wir wußten: Es ging irgendwie um Urlaub. Mir fiel als erstes Berlin ein. Alle sagen, man muss da mal gewesen sein. Das Brandenburger Tor zieht jedes Jahr Millionen von Schwulen an. Und sogar Hitler fand´s gut da.

Dann aber dachte ich: Wenn Berlin genau so kacke ist wie Amsterdam (das man ja auch unbedingt gesehen haben muss)  dann wird das nix. Wenn man da keinen kennt läuft man ein Wochenende durch den Regen während Berliner in gut versteckten Szene-Kneipen über einen lachen. Also sagte ich: nein.

Und diese Entscheidung bereue ich sehr gut. Denn wir fliegen nach Fuerteventura. Bekannt durch den Film: „Tararantura“. Ein derber Schocker. Der uns aber nicht aus der Ruhe bringt, wir wissen ja genau das all das Filmmaterial in einem Heu-Blizzard vererzt.

Ja, Fuerte. Da fliegen wir hin, meine Frau und ich. Ich sag nicht genau wann, sonst ist hier alles voll Rumänen die einbrechen wollen. Man sagt, manche Rumänen werden schon mit Brecheisen geboren. Und mit Hilfe von Brecheisen. Es ist ein rauhes Land. Ganz anders als Fuerte, unser Urlaubsziel. Da fliegen wir nämlich hin. Urlaub, Digger.

Wir haben 24/7 gebucht, was bedeutet das die Zeit für uns genau so schnell abläuft wie für andere. Ein toller Einblick, ein tolles Erlebnis. Jetzt schon. Einfach toll. Wir bleiben 7 Tage, also ist Tag 8 dann Ende. Das wird bestimmt doof.

Ihr könnt Euch also jetzt schon auf Videos der Reihe: „Das große P vergewaltigt die Südsee“ freuen. Wir werden Spaß haben…

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Ahoi. Und nochmals ahoi.

  1. safasadjida schreibt:

    Das mim ‚Brecheisen, das glaub ich nich….Das geht gar nicht. Aber vielleicht gehört das ja einfach in manchen Ländern zur Baby-Erstausstattung, was ich jetzt nicht unbedingt unpraktisch finden würde….wächst man ja nicht raus, so aus einem Brecheisen. Würde aber auch die Überlegung aufwerfen, warum dann nicht auch Kreissägen und Radkreuze in Erstaustattungen gehören….Fuerte, maaaaaaaaaan, Bilder? Ja? Büüüüdde büddde büddde…..

    Liken

    • derpeavy schreibt:

      Bilder und Clips werden ständig und überall gemacht. Allein der Clip wo ich zum erstenmal Gerätetraining ausprobiere (das Hotel hat Gym) wird bestimmt seehr lustig. Dauert aber noch etwas, so´n paar Wochen muss ich noch arbeiten bis dahin…

      Gefällt 1 Person

      • safasadjida schreibt:

        Gerätetraining kannste. Das fast wie Lagerarbeit oder Stallarbeit, nur das das Gewicht nicht auf den Misthaufen übern Hof kommt, sondern anne Strippe hängt…

        Liken

Schreibe eine Antwort zu derpeavy Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.