Bus und Bahn. Zum wiederholten Mal.

Heute bin ich mal wieder Bus gefahren. So wie jeden Tag. Aber heute war anders. Bis zu meiner Umsteigehaltestelle lief alles super. Da wartete ich dann aber länger als sonst. Der Bus kam irgendwie nicht. Und der nächste, 20m später auch nicht. Da stand ich aber schon lange ganz alleine da, die anderen (ca.8) Wannabe-Fahrgäste gingen einfach wieder. „Wenn der Bus nicht kommt, dann geh ich auch nicht arbeiten!“. Als ich insgesamt 30 Minuten da stand kam ein Riese des Weges. Der war wirklich sehr riesig, so 200 plus. Ich hoffte, das der nicht mies drauf ist. Er fragte mich, ob ich nach Germania will. Das ist nix rechtsradikales, das Gewerbegebiet wo ich arbeite heisst so. Ich bejahte (was ein doofes Wort) und er sagte mir, das da in die Richtung gar nix mehr fährt weil da Wasserrohrbruch ist. Und die Pissnelken hängen nicht mal einen beschissenen Zettel an den Fahrplan. Ich hätte da noch länger gestanden ohne den Dicken. Wenn ich total dicke Männer sehe würde ich immer zu gerne fragen: „Na, haste Hunger?“. Verkneif ich mir aber.

Der „Umleitungsbus“ wartete nur 1500 m weiter. Die alten Leute waren zum Glück schon da. Moment. Woher wussten die…bestimmt Lebenserfahrung. Der Busfahrer begrüßte uns mit einem herzlichen: „Nicht erschrecken, ich fahr einen Riesen-Umweg!“. Warum denn auch nicht. Wir wollten ja nur zur Arbeit. Da kam ich dann 45 Minuten zu spät an. Durch die Fahrkarte hab ich für diesen Lohnausfall auch noch bezahlt.

Auf der Arbeit informierte ich mich natürlich im Net, wie meine Rückfahrt denn so wird. Alle Busse, die ich nehme (es gibt 2 verschiedene Routen. Im Pott Öffentliche fahrn ist ne Wissenschaft) halten nicht an den Haltestellen wo ich bin bzw. umsteigen möchte. Fahren alle woanders lang. ABER es gibt einen Kleinbus, der zu meiner Haltestelle fährt. Das klang doch gut und frohen Mutes stieg ich in den Bus der woanders langfährt aber mich doch noch fast richtig absetzen kann. Wenn da ein Kleinbus ist.

Ich fragte den Busfahrer, wo ich denn in den Kleinbus umsteigen muss. Er hatte nie etwas über einen Kleinbus gehört und antwortete auf Fragen nur mit Schulterzucken. Kurz vor einer Haltestelle, wo ich mich wenigstens auskannte fragte ich ihn: „Hier hältst Du aber an, oder?“, und jetzt kommts: Er fragt: „Seit wann Duzen wir uns?“. Ich sagte ihm: „Ich hab da noch andere Ideen. Sei froh, wenn ich Dich nur Duze.“. Dann herrschte Schweigen. Zwischen uns war etwas zerbrochen.

Raus an der Haltestelle und die Umgebung auf Kleinbusse gescannt. Nüscht. Also zügig zu Fuß in Richtung meiner Haltestelle. Doch da stand ein Einsatzbus! Der würde mich bestimmt sofort ans Ziel bringen. Aber nee, der Fahrer sagte er müsse erstmal hier stehenbleiben. Ah so. Aber er kannte die Legende über den Kleinbus: „Da fährt so´n schwarzer Vito hin und her. Aber frag nicht wann und wo!“.

Als ich weiterlief (es fing gerade an zu regnen) hat mich der Bus überholt. Was für ein Arschloch. Aber DIE Fresse hab ich gespeichert. Ende vom Lied: Ich musste Frauchen anrufen damit die mit dem Auto kommt. Und für all das bezahle ich 76 Euro im Monat. In Worten: Sechsundsiebzig. Ist zu teuer, echt mal.

Hab gerade beschwerdegemailt. Mal kucken ob was zurückkommt.

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Bus und Bahn. Zum wiederholten Mal.

  1. angi351 schreibt:

    Selbst auf dem Dorf funktioniert es nicht mit den Bussen. Meinem Junior gefällts, er kommt wieder nach Hause 🙂

    Gefällt mir

  2. feldlilie schreibt:

    Der schwarze Vito, der da hin- und herfährt, das ist ne Mama, die ihre Kinder fährt. Immer und immer und immer wieder.
    Ich bin sicher…

    Gefällt mir

  3. Lilith schreibt:

    Und genau des-halb fahr ich Fahrrad. Du.

    Gefällt mir

    • derpeavy schreibt:

      Würd ich auch machen (bei gutem Wetter) aber das ist echt ein bisschen weit. Ich kenn das, ich fahr einmal hin und dann steht mein Fahrrad wochenlang auf der Arbeit. Weil ich zu faul bin zurückzufahren. Außerdem bin ich morgens so verpeilt, da ist es sicherer für alle wenn ich im Bus sitze. Du.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.