Wichtig auf schnell

Ich muss schnell machen hier jetzt, hi erstmal, sorry voll unhöflich von mir aber Zeit ist echt knapp, ich muss jetzt gleich zu einem Kollegen…wie spät ist denn jetzt? ACH DU KACKE, das schaff ich nicht mehr. Mindestens 5 Minuten komm ich zu spät. Obwohl ich ein pünktlicher Mensch bin, sehr sogar. Ich hasse es, zu spät zu kommen. Trotzdem will ich den Eintrag hier noch eben…ich muss ja auch noch zur Bank! Sonst renne ich morgen mit fast mehr als nix durch die Gegend. Und vielleicht will ich mir beim Bäcker ja ne Rosinenschnecke holen in der Pause. Daher muss ich auch noch zur Bank. Das jetzt nochmals zu schreiben war genau so eine Zeitverschwendung wie auf die Zeitverschwendung hinzuweisen. So schaffe ich das nie. Ich muss mich echt beeilen, langsam. Oder sogar schnell. Ich muss Gas geben. In diesem Eintrag wird endlich mal das Thema…Moment. Habe ich mich um eine Stunde vertan? Dann hätte ich noch…nee, wir hatten ja gesagt halb acht. Passt. Bzw. passt es garnicht, ich schaff das zeitlich nicht. Naja, ich mach eben den Eintrag und bin draußen. Ratzfatz, Rubbeldikatz, Schisselapeng, Tschingderassabumm. Es geht heute um…jetzt sagt Frauchen, wir fahren in 10 Minuten. Da muss ich jetzt echt…ich hab noch total dreckige Fingernägel von der Arbeit, sieht asi aus. Aber da hab ich keine Zeit für, ich will ja eben noch den Eintrag fertigmachen. Jetzt aber voll konzentriert, wie auf Koks und Meth und Speed zusammen. Dann fluppt das. Heute offenbare ich hier…jetzt muss ich los. Ich mach einen 2.Teil, versprochen.

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Wichtig auf schnell

  1. feldlilie schreibt:

    Ich sitte gerade Hund. Und weil ich Herman mag, hab ich das Video angestellt. Hund hört, dass da jemand keine Zeit hat – und dreht völlig ab. Er ist gerade mindestens 5 Kilometer gelaufen. In einer 2-Zimmer-Wohnung.
    Ich mache mir schon Gedanken über diesen Blogeintrag… 😛

    Gefällt 1 Person

    • derpeavy schreibt:

      Ist bestimmt traumatisiert weil der echte Besitzer nie Zeit für ihn hat (und ihn deshalb Dir aufs Auge drückt).
      Auf einer Platte von SNFU ist so Vogelzwitscher zwischen 2 Liedern, da dreht so gut wie jede Katze ab bei.

      Gefällt mir

      • feldlilie schreibt:

        Die echten Besitzer haben den Hund eigentlich nur aus dem Tierheim geholt, weil ich mich in ihn verliebt hatte, glaube ich. Ich fand ja, dass das keine Begründung war (ich verliebe mich doch in jeden Hund), aber jetzt wohnt er da und frisst Elche. Viele Elche. Wenn Elchfressen ein Indiz für ein Trauma ist, dann hat er echt Probleme. Ich glaube aber, die Zombie-Elche erleben das größere Trauma, wenn die Watte aus ihnen rausquillt…

        Gefällt mir

  2. blogbellona schreibt:

    Rosinenschnecken sind der Shit!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s