In NRW wird das Sozialticket abgeschafft.

Die neue schwarz-gelbe Landesregierung von NRW legt mächtig los, was soziale Gerechtigkeit (von der im Wahlkampf ja viel geredet wurde) betrifft: Als erstes wird das Sozial-Ticket abgeschafft. Dieses ermöglicht es normalerweise armen Menschen eine Monatskarte zum halben Preis zu bekommen. Finden CDU und FDP (die neue NRW-Landesregierung) doof. Wer kein Geld hat soll auch nicht Bus fahren. Sonst werden ja die reichen Fahrkarteninhaber neidisch und es kommt zu Tumulten.

Noch weiter gedacht hat das noch viel mehr Vorteile: Die Armen können nicht mehr zu Vorstellungsgesprächen und zum Jobcenter also kann man ihnen ratzi-fatzi die Kohle kürzen weil sie der Mitwirkungspflicht bei der Stellensuche nicht nachgekommen sind. Und wenn sie dann doch mal dringend wo hin müssen und gezwungenermaßen schwarzfahren…dann kann man sie nach einigen Malen sogar dafür einsperren. Und muss diese armen Säue nicht mehr draußen sehen, versaut einem ja den ganzen Tag.

Schwarz-gelb fängt also ganz unten, bei den ärmsten der Armen an zu sparen. Bestimmt wird auch bald die Tafel richtig teuer. Irgendwie muss man das Gesocks doch loswerden.

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu In NRW wird das Sozialticket abgeschafft.

  1. richardhorn1963 schreibt:

    Okay… Aber eigentlich gehört der Protest ja nicht HIER her…

    Gefällt mir

  2. emmitsomo schreibt:

    Ich hab diesen Monat eine Monatsfahrkarte gekauft, die das doppelte kostete und die ich nur einmal genutzt habe. Vielleicht sollte ich mich selber dafür anzeigen. Geht ja sonst gar nicht…. Ehrlichkeit ist wichtig. Findet sicher die doofe FDP auch. Ehrliche Leute eben. Wer ehrlich ist, kann nich falsch liegen, oder? Wer Politiker ist, macht sowieso immer alles richtig, wußtest Du das noch nicht, peavy>??? ;-D ☺

    Gefällt mir

  3. gegenvernunft schreibt:

    Jetzt ja doch nicht. Maulen hilft vlt doch…

    Gefällt mir

  4. Andi67 schreibt:

    Ja, und das interessiert kaum jemanden, weil sich alle an der AfD abreagieren die gar nicht in ReGIERungsverantwortung sind. Das ist die Krux: die rechten Parteien sind längst im Bundestag und waren schon immer dort, aber über die regt sich keine Sau auf, nein noch schlimmer, man dackelt zu Sinnlosdemos gegen die beschissene AfD und hält ungewollt die diskussion und aktionen von den reGIERenden Rechten ab und führt sie zu diesen Pappnasen der ex CDUler von der AfD. AfD hier, AfD da, der von der AfD hat das gesagt und der das und die von der AfD ist ganz böse und bei dem Höcke müssen wir mal was unternehmen. Und schon lachen die schwarz-gelben (Rechten). Mann, die AfD ist deren Sockenpuppe der man den Leuen vorgeworfen hat, also gut inszeniert, gut abgelenkt und alle fröhlich machen mit.

    Gefällt 1 Person

    • derpeavy schreibt:

      Ja, es ist eine Farce.

      Gefällt mir

    • emmitsomo schreibt:

      Aber die Afd kann man nicht unterschätzen, die sind durchaus gefährlich. Ich weiß, wie Leute denken, die diese Pappnasen wählen. Das dritte Reich ist nicht mehr weit entfernt, aber träumt mal alle weiter…. es wird alles wieder wie es war. Nichts hat sich geändert, und nichts wird besser. Aber die Welt schaut einfach zu… und es liegt durchaus an den „neuen Rechten“, die sind damals schon die Gefahr gewesen und haben dann alles übernommen, so in 1933… war es glaub ich, oder.

      Gefällt mir

      • Andi67 schreibt:

        @emmitsomo, das dritte Reich wird eher ein kapitalistisches globales Weltreich unter US Vorherrschaft. Es wird eben nichts wie es war: was zb die EU geschaffen hat, davon hätte Hitler geträumt, vor allem Landgewinn ohne Krieg. Deutschland trakiert als oberster EU Chef europäische Länder, unter rechten Parteien wie CDU und SPD. Die Grünen hatten sogar unter lügen einen illegalen Krieg gegen Jugoslawien begonnen und die Städte und Menschen dort bombardieren lassen. Die CDU hat 2014 in der Ukraine fleißig mitgeholfen Faschisten an die Macht zu bringen. Nocheinmal: DAS sind aktuelle die Rechten, die regieren und die niemand bekämpft. Die AfD hat übrigens im Vergleich zur Landtagswahl, massig an Stimmen verloren. Frauke Petry ist schon zurückgetreten, deren Wahlprogramm war auch nicht anderes als das der CDU vor 10 Jahren. Diese Partei ist eine Sockenpuppe. Wer träumt jetzt also?

        Gefällt mir

      • emmitsomo schreibt:

        @ Andi67, ja, verstehe ich schon… die EU ist so eine Sache für sich, da ist Deutschland ja eh unverschämterweise der Vorreiter gewesen (war ja immer eine Idee vom Adolf, ne), und das ist auch alles eh eine Farce somit… Die CDU und die SPD… die können mir auch nichts vormachen, sowieso nicht… aber die parolen nicht so rum, wie die Afd das tut, womit sie die Dummen doch geradzu anzieht und provoziert, dass diese auf sehr tiefem Nivau zu handeln anfängt (Pegida etc, Internethetze…)… dass es ein Versteckspiel ist ist mir auch klar, irgendwo… traurig wie narzistisch verlogen die ganzen Parteien so sind, wie narzistisch die sich verhalten (die Tür fällt zu und zack, wird über die blöden Wähler gelacht und alles dreht sich um, werden sie zu bösen Fratzen die sie eigentlich sind, nur wir kriegen nicht offen alles mit…) So ist die Welt. Und USA sind ja momentan eh DAS Nazi-Reich. Aber wer wollte das bestreiten…. leider. Ich vertraue keinem einzigen Politiker. So narzistisch bin ich immerhin, lol. 🙂

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s