Martin Lutherfucker wird 10000!

Das muss man sich auf dem Cerebellum zergehen lassen: Mein Leben lang schon ärgere ich mich, das ich am 2. November Geburtstag hab und nicht am 1. Denn der 1. ist ein Feiertag. Der 2. auch, aber leider nur in Mexico. Ist der Tag der Toten da. Irgendwann will ich meinen Geburtstag da feiern. Koks, Knarren, Knallkörper, Konversation, Kanalreinigung, Karl-Heinz, Käse. Das ist jetzt irgendwie aus dem Ruder gelaufen.

Ich ärgere mich also schon immer, das der Tag vor meinem Geburtstag ein Feiertag ist. Und jetzt kommt Luther um die Ecke und haut einen Feiertag rein. Am 31. Oktober. Noch einen Tag VORHER. Das ist echt nicht mehr witzig, Martin.

Aber was hat der Martin überhaupt gemacht, das er die Feiertage so legen kann wie er will? Er hat die Kirche reformiert. Darum war ich auch bis zum Kirchenaustritt evangelisch. Das hat Martin erfunden. Sonst wär ich bis zum Kirchenaustritt katholisch gewesen. Nicht auszudenken!

Martin Luther hat seine Thesen an die Kirchentür genagelt. Heute wär das Sachbeschädigung und das Verspachteln der Löcher hätte der Täter bezahlen müssen. Oder 20 Sozialszunden, in einer kirchlichen Einrichtung.

Wie hat Martin dadurch die Kirche verändert? Mein Eindruck war: Ich hab als evangelischer Christ keine Obladen und keinen Rotwein gekriegt. Die katholischen Kinder haben sich über mich lustig gemacht während ich da hungrig und mit leichtem Alkoholentzug stand. Nicht schön, sowas.

Martin Luther hatte gelinde gesagt eine Superscheissfrisur. Ich kannte mal einen, der hat sich die Haare so gemacht als mit seiner Freundin Schluss war und er mit Frauen abgeschlossen hatte. Der ist aber auch mal tagelang nur rückwärts gelaufen und hat mir mal den ganzen Hausflur vollgepisst. Gut, das da der Kontakt abgebrochen ist.

Das wär ja alles tutti mit dem Martin. Kirche reformiert und ta-da! Leider schwebt darüber aber eine Wolke die so mit Sprechblase sagt: Hmmmm. Und diese Meinung vertrete ich auch. Denn: Martin Luther war überzeugter Antisemit. Er hat Juden gehasst. Und das reicht mir vollkommen um ihn scheisse zu finden. Das Christentum reformieren und gleichzeitig eine Gruppe von Menschen durch Verallgemeinerung diskriminieren. Das findet Gott kacke, wett ich drauf. Auf jeden mein Gott.

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Martin Lutherfucker wird 10000!

  1. emmitsomo schreibt:

    Also war Luther ein Punk? Aber das geht ja nicht. Denn Punks haben nich so scheußliche Frisuren…. hmmmm…. vieleicht so ein Sprayer eher. Das hat sich fast gereimt…

    Gefällt mir

    • derpeavy schreibt:

      Punks haben doch nix gegen Juden! Luther war mehr so einer wie von der AfD. Auf demokratisch machen und hintenrum Fascho.

      Gefällt mir

      • emmitsomo schreibt:

        Ja, klingt plausibel. Darum ist die doofe Hälfte unserer Familie (sorry) auch evangelisch. Wir waren nie wie die. (Ich bin einfach cool, nividi…loooool). Wir sind superfascho-catholics. Klingt wie -lics, ich kotze gleich oder so. Alles supermist, diese Religionsangelegenheiten. Steh ich nicht drauf, tat ich nie und werd ich nie. Ich bekam letztens noch eine sms von einem, der offenbar ausgerutscht ist und nun was gegen Juden hat. Boah. Wohl doch auf den Kopf gefallen… lol. Sofort alles gelöscht. Diese Welt hier verkommt, aber ganz schnell… Reden wie die Schildbürger und sind doch nur so Würstchen. Fascho-Afd!

        Gefällt mir

      • derpeavy schreibt:

        Schildbürger ist echt gut. Haste selbst gar nicht gemerkt, wa? 🙂

        Gefällt 1 Person

  2. blogbellona schreibt:

    Der Titel, den hab ich mal wieder MTM vorgelesen, als wir auf der Couch saßen. Mussten mal wieder lachen, danke! 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s