Schwarzfahren

Früher war ich leidenschaftlicher Schwarzfahrer, ich habe so gut wie nie bezahlt (fährt doch alles umsonst) und bin nur ein Mal erwischt worden. Früher gab´s aber auch noch Tricks, die sich mittlerweile herumgesprochen haben. Braucht Ihr also nicht versuchen, wird nix.

In der S-Bahn z.B. hatte ich immer einen Fahrschein dabei, der nicht abgestempelt war. Wenn Kontros kamen ging man direkt zu denen hin, behauptete das der Entwerter an der Haltestelle kaputt war und man nicht stempeln konnte. Dann haben die mit Kuli den Fahrschein entwertet. Wenn keine Kontros kamen war die Fahrt wieder mal umsonst.

Einmal war der Kontrolleur der Vater eines Kumpels und hat mich absichtlich übersehen. Zweimal war ich ohne Fahrschein im Bus unterwegs, Kontros stiegen ein und konnten nix machen, weil die Entwerter im Bus kaputt waren. Damals musste man im Bus dem Fahrer erst ab 20 Uhr den Fahrschein zeigen beim Einsteigen, ich bemerkte das die Busfahrer nie richtig hinguckten und so fuhr ich noch im Juli mit einer Monatskarte für Dezember durch die Gegend.

Zu dieser Zeit konnte man auch recht schnell 10 Mark verdienen, man ging im Hauptbahnhof zur Information und behauptete man hätte einen Zehner reingesteckt, der wär im Automat verschwunden und weg. Dann musste man ein Formular ausfüllen und bekam dann 10 Mark auf die Hand. Ich kenne Leute, die haben das an einem Tag in 5 Städten gemacht. Heute geht auch das nicht mehr, der betreffende Automat wird erst überprüft und das Geld dann überwiesen.

Einmal bin ich eingestiegen, habe Kontros bemerkt und bin sofort wieder ausgestiegen. Das war echt knapp. Aber was heute passiert ist war wohl die knappste mögliche Geschichte, und das völlig unabsichtlich.

Ich wollte mit der Bahn nach Hause und dachte darüber nach einfach mal wieder nicht zu bezahlen. Das Engelchen (linke Schulter) gewann aber und ich zog mir einen Fahrschein. Ich brauchte ca. 15 Versuche bis der Automat meinen 5er akzeptierte und so wurde es zeitlich wieder eng, Bahn gerade noch so mitbekommen.

Paar Haltestellen später: Kontrolleure. „Phew“, dachte ich, „gut das ich doch bezahlt habe.“. Ich suchte den Fahrschein, fand ihn auch und stellte fest: Ich hab vergessen ihn abzustempeln. Ich fuhr also doch schwarz. Wie blöd ist das? Und wie verhalte ich mich jetzt? Ganz cool den Perso rüberreichen und sagen: „Ich fahr schwarz.“, oder doch den Blanko-Fahrschein rüberreichen und dann überrascht tun wenn Kontro keinen Stempel findet?

Zwei Damen die mir gegenüber saßen wurden kontrolliert, alles in Ordnung. Der Kontro dreht sich langsam zu mir rüber, sieht mich an und streckt schon die Hand aus während ich ihm meinen ungültigen Fahrschein rüberreichen will. IN DIESEM MOMENT (das war höchstens ne halbe Sekunde) ruft ein Kontrolleur von weiter hinten das er Hilfe braucht. Da war nämlich gerade jemand erwischt worden und wurde sehr agressiv. Alle 4 Kontrolleure standen kurze Zeit später um den Agressor rum, die Bahn hielt und ich stieg einfach aus, betont unhektisch. Also so knapp war´s noch nie. Heißer Dank geht raus an den agressiven Schwarzfahrer.

Falls mich jetzt jemand anscheißen möchte: Das war natürlich alles völlig fiktiv. 😉

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Schwarzfahren

  1. Mrs Postman schreibt:

    Ich hab früher gern den Fahrschein zweimal benutzt, beim ersten Mal hinten gestempelt, beim zweiten Mal vorn, da wo es soll. Wurde die erste Fahrt kontrolliert, wurde die Vorderseite vom Kontrolleur entwertet, alles war gut. Wurde ich während der zweiten Nutzung des Fahrscheins kontrolliert, war auch alles gut, weil die sich die Rückseite nicht ansahen.
    Mittlerweile tun sie das aber 😉.
    Manchmal stempel ich zweimal, wenn der erste Stempel sehr blass war – ist aber inzwischen auch sehr riskant, die gucken genau hin, teilweise mit Taschenlampe 😉

    Gefällt mir

  2. emmitsomo schreibt:

    Sicher war das ein Engel. Die machen sowas… 😉 Ach ja, und wer’s glaubt wird selig… (also den letzten Satz mein ich)… :-p

    Gefällt mir

  3. derpeavy schreibt:

    Ich kannte mal so einen Chemiestudenten, der hatte Zeugs um Fahrscheine wieder brauchbar zu machen. Hat auch gut geklappt.

    Gefällt mir

  4. refoexac schreibt:

    Das kann ich gar nicht. Mir merkt man sowas schon auf die Ferne an. Ich trainiere zwar oft Unauffälligkeit, aber ich bin nicht wirklich gut darin 😂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.