Es wird immer agressiver,und das sehr.

5.26 Uhr, an der Haltestelle steh ich und noch so´n Penner. Der Bus kommt und fährt an uns vorbei. Nicht mal hallo gesagt. Der andere Penner pfeift als wär er Roger Whittaker. Das bringt natürlich nix. Ich handele instinktiv und starre mit WFT-Gesicht ins Leere.

Der andere, also der Nicht-Ich rastet völlig aus und brüllt Dinge wie: „Hurensohn“ und: „Bastard“ hinter dem Bus her, der schon weit weg ist. Dann kommt er zu mir und fragt: „Bist Du gut zu Fuß?“. Ich verstehe nicht ganz und antworte: „Bis hierhin hab ich´s geschafft.“. Er unterbreitet mir die Idee: „Wir rennen bis zur nächsten Haltestelle und hauen dem dann aufs Maul.“. Mein Einwand, das die nächste Haltestelle echt weit weg ist und der Busfahrer da bestimmt nicht auf uns wartet beruhigte etwas. Und dann kam auch schon noch ein Bus, der uns auch mitnahm. Sonst hätte ich echt noch erwähnt, das kein normaler Mensch frühmorgens Busfahrer klatscht. Sowas macht man am Wochenende.

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Es wird immer agressiver,und das sehr.

  1. refoexac schreibt:

    Hab es öfter mal das Aggressivität in mir aufsteigt, dass sich dann in mentalem Schattenboxen äussert. Inzwischen mag ich das gar nicht mehr, es zieht nur echtes Unglück an, hab ich gemerkt. Friedliebend zu sein, auch in Gedanken, tut mir besser.

    Gefällt mir

  2. safasadjida schreibt:

    Gedanken-Tourette habe ich nur, wenn mich jemand über lange Zeit, richtig lange Zeit nervt. Aber das habe ich dann eher zuhause, was auch dazu führt, das mich der Herr Dr. rer nat, der nebenan eingezogen ist, nicht mehr zum Kaffe einlädt, was mir wiederum nicht ganz so ungelegen ist. Wer will auch schon jemanden einladen, von dem man befürchten muss, das er los brüllt mit „Diese verkackte Alte! Meine Fresse, die sollte das Blondieren und die blöden Kunst-Hormone weglassen, dann trägt die zwar nicht mehr MIni und wird grau, aber vielleicht hat eine ihrer verdammten Hirnzellen überlebt und sie fängt wieder an zu denken….“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s