Impfung, Verstecken, Fussball, Warzen. Und 360.

So. Jetzt bin ich aber echt total wieder hier. Um diese Aussage zu untermauern fang ich gleich mal an:

Neulich hab ich meine erste Corona-Impfung bekommen. Jetzt schwimmen in meinen Adern viele viele Nano-Chips herum, die Bill Gates erfunden hat. Bis jetzt hab ich aber keine Befehle oder so von Bill erhalten. Kommt bestimmt nach der zweiten Impfung. Was ich wohl für ihn machen soll? Ganz viele Microsoft-Produkte kaufen? Ihm Snacks (Babys) und Drinks (Blut von Babys) klarmachen? Ich weiß es nicht. Wenn ich jetzt in die Nähe von 5G Handys komme, leuchten meine Brustwarzen so orange. Die Juden sowie Jürgen Drews hängen da ja auch noch mit drin. Melden sich bestimmt auch bald. Angst machen mir nur die Meldung, daß man 2 Jahre nach der Impfung sterben muss und Impfmücken. Die sollen jetzt unterwegs sein, gefüllt mit Biontech. Wenn die mich jetzt stechen bin ich vielleicht überdosiert. Und mich interessiert, wie man Mücken das Saugen abgewöhnt und sie zum Injizieren ausbildet. Naja, wird man alles noch erfahren, hoffentlich innerhalb von 2 Jahren. Heil Gates!

Etwas später war ich nochmal beim Arzt, ich hatte so ein seltsames Muttermal auf dem Rücken. Es war kein Krebs, aber etwas ähnlich Schlimmes: Eine Alterswarze. Eine Alterswarze! Ich war doch früher jung! Aber hat auch sein Gutes: Die Frührente kommt immer näher. Wer braucht schon Mitarbeiter die so alt sind daß sie Warzen kriegen?

Neulich sah ich ein kleines Mädchen, das mit Papa Verstecken spielte. Das sie bis 50 zählen sollte fand ich etwas übertrieben, denn da wusste ich noch nicht: Dieser Typ wollte unbedingt gewinnen. Das Mädchen fing an zu zählen, da RANNTE der Vater los. Die Strasse runter und dann rechts. Ich musste an der Stelle links rum, guckte aber nochmal nach rechts: Papa war schon fast am Horizont angekommen, rannte aber immer noch wie ein Irrer. Wenn das Mädchen 50 erreicht wäre er schon eine Stadt weiter. Wie dieses Spiel wohl endete? Wahrscheinlich suchte das Mädchen 10 min. und ging dann nach Hause. Der Vater aber liegt jetzt noch im 9. Stock eines Rohbaus (wo man nur übers Baugerüst hinkommt) unter leeren Zementsäcken und freut sich über den Sieg.

Wisst Ihr, warum ich kein Fußballer bin? Klar, in erster Linie weil ich´s nicht kann. Aber auch weil Fußball echt eklig ist. Fußballer spucken die ganze Zeit. In anderen Sportarten spuckt NIE jemand. Aber Kicker sind wie Lamas, die können nicht anders. Wenn man da gegen Spielende gefoult wird fällt man in einen Speichelsumpf. Wenn die Spieler ganz nass sind, ist das nicht unbedingt Schweiss. Nee, nicht mein Sport.

Zum Schluss noch etwas, das ich loswerden muss. Manche Menschen ändern ihr Leben plötzlich total. Vom Junkie zum Iron Man, vom Nazi zum Aktivisten gegen Nazis, vom Bauklempner zum Spielsüchtigen. Dann sagen sie gern: „Und dann hab ich mich um 360 Grad gedreht.“, oder so richtig lässig: „Und dann hab ich einen three-sixty gemacht.“. Neulich im TV hat sich eine laut eigener Angaben sogar um 365 Grad gedreht. Liebe Menschen, die sowas sagen: Das ist falsch und Unsinn. Richtig heisst es, man hat sich um 180 Grad gedreht. Weil nach dem Drehen um 360 Grad steht man da wie vorher und die Richtung ändert sich nicht. Die Coolen unter Euch können ja one-eighty sagen.

So, mit diesen Infos lass ich Euch erstmal alleine. In der Pop-Ecke heute mal nichts. Ruhig ist auch mal schön.

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Impfung, Verstecken, Fussball, Warzen. Und 360.

  1. feldlilie schreibt:

    Wenn man sich um 365 Grad dreht, guckt man aber woanders hin. Es sei denn, der Kopf hat sich nicht mitgedreht. Aber wenn der sich bei 365 Grad nicht mitgedreht hat, hat man ganz andere Probleme. So isses.
    Die Nanodingseln von Bill Gates machen übrigens Warzen. Mehr können die nicht.

    Gefällt 1 Person

  2. verbalkanone schreibt:

    Mein Bauch tut weh vor Lachen! Mensch, Peavy, schreib gefälligst wieder öfter Blogeinträge!

    Gefällt 1 Person

  3. Berta schreibt:

    Endlich bist du wieder da. Und da Lachen angeblich jung hält (gepaart mit Moderna bestimmt noch jünger 😁), bitte ich dich, zu bleiben. Ich bin jetzt schon etwas jünger, als letzte Woche. 👍🏻

    Gefällt mir

  4. mrsshahbandar schreibt:

    Hach, du hast hier echt gefehlt. Schön, dass du wieder da bist. 😉

    Gefällt mir

  5. derpeavy schreibt:

    Lilie: Die 5 Grad ändern nicht viel. Ich hab das ausprobiert.
    Die Anderen: Dankeschön!

    Gefällt mir

  6. safasadjida schreibt:

    Das mit den 360 Grad denke ich auch immer. Wenn die das sagen…..boah. Und Deine Alterswarze, mein Lieber, da gibt es keine Rente für. Nix. Diese Alterdinger kommen immer zack mal eben rum. Is schon ätzend, wenn man das dann irgendwann merkt.

    Gefällt mir

  7. Andi67 schreibt:

    Na dann gratuliere ich mal zu deiner ersten Gen-Therapie und teilnahme an einem riesigen Forschungsexperiment eines kaum geprüften experimentalen Stoffes.
    Einer muss ja das Versuchskaninchen sein. Hoffe das du auch eine Bratwurst dazu bekommen hast? Wenn nicht, hat man dich beschissen.
    Aber wozu brauchst du eigentlich diese Gen-Therapie?

    Ich selber brauche sowas nicht, da ich ein Immunsystem habe und meine Gene sollen auch nicht wie zb Gen-Mais verändert werden. Brauch ich nicht. Ich lebe immer noch und freue mich bester Gesundheit.

    Naja, nur der Pharma-Konzern selber weiß was da für Stoffe drin sind und diese bleiben auch im Körper.
    Einige alteingesessene und erfahrene Pathologen haben letztens in einer öffentlichen Sitzung über obduzierte Menschen die an der Impfung verstorben sind, berichtet. Da kamen seltsam vergrößerte Riesenzellen vor, ebenso wie Thrombosen im ganzen Körper (die muss man zb in der Leber oder Nieren nicht bemerken), veränderte Gefäße und Stoffe (…) die sie nicht zuordnen können, ebenso wie Metallfragmente. Letzteres soll allerdings wohl „normal“ sein.

    Man weiß derzeit auch noch nichts über Langzeitfolgen – davon mal abgesehen, neben den an der „Impfung“ gestorbenen, landen schon sehr viele geimpfte im Krankenhaus weil ihre Körper nun das Corona-Virus produzieren….Biontech selber: „Der Käufer erkennt an, dass die langfristigen Wirkungen und die Wirksamkeit des Impfstoffs derzeit nicht bekannt sind und dass der Impfstoff unerwünschte Wirkungen haben kann, die derzeit nicht bekannt sind.“

    Biontech / Pfizer Studien sind dazu noch gefälscht (Journalist Paul Thacker berichtet im renommierten British Medical Journal (BMJ) über unglaubliche, skandalöse Vorkommnisse bei der Firma „Ventavia Research Group“, die für Pfizer wichtige Phase III-Zulassungsstudien für den zusammen mit der deutschen Firma BioNtech produzierten und vertrieben COVID-Impfstoff durchgeführt hat / Die Regionaldirektorin von Ventiva Research Group, Brooke Jackson, hat „ausgepackt“ und liefert dem British Medical Journal (BMJ) Beweise für zahlreiche Unregelmäßigkeiten bei der Durchführung der wichtigen Phase III-Zulassungsstudien für Pfizer.).
    In den USA befassen sich die Gerichte mittlerweile mit dieser falsche Zulassung.

    Aber wir können aufatmen da wir diese Gen-Therapie nicht brauchen, denn Herr Drosten erklärt uns jetzt dieses hier:
    – es kann nicht das Ziel sein, dauernd zu impfen.
    – wir müssen das als eine Erkältung betrachten.
    – Schleimkaut Immunität bekommt man durch Kontakt mit dem Virus (nicht durch Spritzen im Arm – im Video angedeutet).
    – Diese natürliche Immunität mit dem Virus ist robuster.
    https://t.me/rechtsanwaeltin_beate_bahner/3735

    Natürlich wissen wir Menschen das ja seit hunderten von Jahren: wir haben ein Immunsystem und das schützt uns vor Erkältungsviren wie die lange bekannten Corona-Viren. Diese Corona-Viren wuseln auch nicht allein umher, sondern immer im Viren-Coctail (Rhino-Viren, Influenza-Viren usw).
    Diese Viren mutieren ständig, aber nicht weil sie uns killen wollen, sondern weil sie ihren Wirt brauchen und ihn eben nicht umbringen wollen. Bei jeder Mutation werden sie ansteckender, aber auch schwächer. Das ist beim Corona-Virus nicht anders, es ist auch nicht 4 mal mutiert, sondern mittlerweile hunderte male (woher weiß man das? Ich wüde sagen: bekannte Wissenschaft).

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.