Mal wieder was vom Walterhund

Jetzt isser schon über 5 Monate alt und über 20 kg schwer. Erstmal ein Bild auf dem Ihr mal seht, was dieser Hund für wunderschöne Augen hat:

CIMG1561

Links blau, rechts blau-braun. Ich kenne ja Hunde und auch einen Menschen mit verschiedenfarbigen Augen, aber sowas hab ich noch nicht gesehen.

Gerade waren wir bei der Info-Stunde der Hundeschule. Wir sind ja schon lange bei einer in Witten-Annen mit der wir auch sehr zufrieden sind, aber im Tierheim 10 min. zu Fuß von hier startet jetzt auch ein Junghundekurs den wir auch noch machen. Jeder Hundetrainer macht´s ein bisschen anders und so kann man aus beiden Kursen das Beste mitnehmen. Außerdem sind wir auf der Warteliste für degility. Das ist wie agility, nur geht´s nicht schnell sondern langsam und konzentriert über und unter und durch die Hindernisse. Ist für die Hunde schwieriger als schnell und toll für die Mensch-Hund-Bindung, weil man´s zusammen macht.

Jetzt werden manche fragen: Ist das nicht etwas viel? Und wozu das alles? Um mit dem perfekt abgerichteten Hund anzugeben? Oder nur um jemanden unter sich zu haben den man herumkommandieren kann? Nein und nein.

Wir machen das, weil Walter es liebt. Der freut sich halbtot wenn er merkt daß wir zur Hundeschule fahren. Alle anderen müssen ihren Hund mit Leckerchen überreden auf so Hindernisse zu steigen, Walter muss man davon abhalten bis es soweit ist. Er hat solchen Spaß daran was Neues zu lernen daß ich mehr zufällig das Kommando: „Augenhund!“ erfunden habe. Wenn ich das sage, springt er links neben mir auf die Couch, geht hinten um mich rum und packt seinen Kopf rechts unter meinen Arm. Dann kriegt er seine Augentropfen. 2mal täglich, was sind wir froh daß dem das Spaß macht.

Alles andere klappt auch super, sogar Rückruf wenn er mit anderen Hunden spielt. Leinenführigkeit immer noch 1A, konnte er von Anfang an, mussten wir nix machen. Und bis jetzt kommt er mit allen anderen Hunden klar. Alles könnte so schön sein…

…aber bald, also jeden Moment, wird die Pubertät kommen. Dann kann es sein daß Walter für ein paar Wochen/Monate ALLES vergisst und einfach nur ein nerviger Hund ist der außer Vaginalsekret (in Hundesprache) nichts mehr denkt. Kann aber auch ganz harmlos werden. Schau´n wa ma.

Noch ein paar Videos, die schon länger auf DuRohr sind aber hier noch nicht verlinkt. Haben Sie bitte Spaß.

Über derpeavy

Ich bin ein toller Hecht. Aber wirklich.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Mal wieder was vom Walterhund

  1. emmitsomo schreibt:

    lol, ich überleg so, was ist „DuRohr“. Hahaha… manchmal brauch ich echt länger, weil, ich übersetz ja schon längst nicht mehr. Walter hätte das Zeug zum „It-Hund“. Würde er aber nicht verstehen, so unkompliziert wie der (grade) ist. Walter is ja nicht elitär.

    Liken

  2. Lilith schreibt:

    „Im Wald mit Bruno“ fand ich am besten. Wie die da rumrasen und miteinander tollen. Hach. ❤

    Du.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.